Recht, Visa und Dokumente90 Tage in 180 Tage

Forum für juristische Hinweise, Tipps zu Visaangelegenheiten, Staatsbürgerschaft und Dokumentenbeschaffung. Alle Fragen, die mit Ein- und Ausreise, Zollbestimmungen und Steuerrecht im Zusammenhang stehen. Fragen zu Heirat, Adoption, Familienzusammenführung und Kindernachzug.
Forumsregeln
Forum für juristische Hinweise, Tipps zu Visaangelegenheiten, Staatsbürgerschaft und Dokumentenbeschaffung. Alle Fragen, die mit Ein- und Ausreise, Zollbestimmungen und Steuerrecht im Zusammenhang stehen. Fragen zu Heirat, Adoption, Familienzusammenführung und Kindernachzug.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format:

Code: Alles auswählen

[quote="name"] Zitat [/quote]
. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:

Code: Alles auswählen

[media] Link [/media]
.
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
OliverMehrfort
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 26. Mai 2022, 17:18
Wohnort: Fließ
    Mac OS X iPhone
Bildschirmauflösung:
Österreich

90 Tage in 180 Tage

#1 Beitrag von OliverMehrfort »

Moin

Meine Freundin kommt aus Kiew. Seit dem Krieg ist sie im Mai ( für 16 Tage ) im Juni/Juli (ca 50 Tage) und im September ( 23 Tage) in den Schenken Raum eingereist. Im September war sie 14 Tage hier gemeldet, bis wir erfahren haben, das wir unbedingt zur Polizei müssen. Also alle Informationen eingeholt, wo wir genau hin müssen. Als wir am nächsten Tag dort ankam, traf mich der Blitz. Wir waren an der richtigen Adresse, aber von der Polizei war absolut nix zu sehen. Nein ich fühlte mich echt verarscht, wir waren bei einem Corona Teststation. Ich hab den sehr energisch den Marsch geblasen. Sie meinten nur , ich soll zur Bundeshauptmannschaft oder zur Polizei gehen. Ich war im falschen Film. In Graz ist das überhaupt kein Thema, nur hier in Tirol.
Meine Frage, wie ist das mit 90 Tagen in 180 Tagen gemeint. Kann man den Corona Test auch umgehen, in dem man einen Corona Test aus der Ukraine vorlegt.
Ich bin über alle Hinweise dankbar. Ansonsten müsste ich schon heiraten 🤣. Grüße aus Tirol

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 776
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
2
Wohnort: Reutlingen
    Linux Chrome
Bildschirmauflösung: 1205x753
Hat sich bedankt: 176 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal
Deutschland

Re: 90 Tage in 180 Tage

#2 Beitrag von Bernd D-UA »

Hallo Oliver, geht es Dir um den Coronatest?

Oder um die Anzahl der Tage in den man in den Schengenraum als TOURIST einreisen darf? Auf diese Frage lautet die Antwort, maximal 90 Tage innerhalb von 180 Tagen.
Die weiteren Regeln z.B. Aufenthalt Paragraph 24 als Kriegsflüchtling solltet Ihr bei Google mal selbst nachlesen, in Deutsch oder Ukrainisch ist es zumindest in Deutschland auf den Regierungsseiten hinterlegt, ich vermute in Österreich ebenso, escist ja ein EU Gesetz.

Vermutlich will Deine Freundin aber gar nicht in Österreich bleiben, wenn sie immer wieder nach Kiew reist?

Also wenn ihr das wirklich wollt, Aufenthalt in Österreich, dann solltet Ihr das doch in maximal 2 Stunden im Internet recherchiert haben!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
OliverMehrfort
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 26. Mai 2022, 17:18
Wohnort: Fließ
    Mac OS X iPhone
Bildschirmauflösung:
Österreich

Re: 90 Tage in 180 Tage

#3 Beitrag von OliverMehrfort »

Hallo Bernd

Nein es geht mir vor allem, wie sie hier bleiben kann. Ein Corona Test kommt aber definitiv nicht in Frage. Es ist sogar gesetzlich so beschlossen, das es nicht gemacht werden muss. Aber wie die sich in der Teststation benommen haben…
Sie möchte schon definitiv bleiben, sie war ja schon angemeldet hier, bis zum gewissen Corona Test.Also erübrigt sich die Frage, ob sie nicht hier bleiben möchte.
Ja das haben wir ja schon recherchiert. Aber uns kommt dieser Corona Test sehr merkwürdig vor und sehr österreichisch. Im Frühling war ja sogar von Impfpflicht noch die Rede, zum Glück hat sich der Ethikrat da eingemischt.
Aber was kann man machen zwecks Corona Test.

Danke Bernd erstmal für deine Antwort.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Frank
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 791
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 22:43
3
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1536x864
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal
Deutschland

Re: 90 Tage in 180 Tage

#4 Beitrag von Frank »

So wie du schreibst verstehe ich nur Bahnhof.
was willst du eigentlich?

Mein Eindruck ist du hast von gar nichts eine Ahnung, verstehst nur die Infos welche deine Freundin bekommt falsch.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Wie wird die 180 Tage Aufenthaltsfrist berechnet?
    von bernhard1945 » » in Recht, Visa und Dokumente
    4 Antworten
    818 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bernhard1945
  • 90 Tage Arbeitsvisa für Schengenraum
    von Aceland » » in Recht, Visa und Dokumente
    0 Antworten
    710 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Aceland
  • D-Visum und 90 Tage Regel
    von sumy » » in Recht, Visa und Dokumente
    1 Antworten
    1329 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Ahrens
  • Visum Ehegattennachzug vs. 90 Tage
    von sumy » » in Recht, Visa und Dokumente
    0 Antworten
    454 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sumy

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste