Politik«Deswegen sage ich: Russland wird den Krieg im Oktober verloren haben»

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 12087
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
14
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 2113 Mal
Ukraine

«Deswegen sage ich: Russland wird den Krieg im Oktober verloren haben»

#1 Beitrag von Handrij »

Der ETH-Militärökonom Marcus Keupp glaubt, er könne das Ende des Ukraine-Krieges berechnen. Diese Prophezeiung verbreitet er in den Medien. Ist eine solche Prognose seriös, und warum riskiert ein Wissenschafter seinen Ruf?
Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Gogol_3
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 54
Registriert: Sonntag 4. März 2018, 17:30
5
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 3840x1600
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Deutschland

Re: «Deswegen sage ich: Russland wird den Krieg im Oktober verloren haben»

#2 Beitrag von Gogol_3 »

Ich wette gegen Herrn Keupp.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 12087
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
14
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 2113 Mal
Ukraine

Re: «Deswegen sage ich: Russland wird den Krieg im Oktober verloren haben»

#3 Beitrag von Handrij »

Nicht nur du. Ich plädiere auch dafür, dass er lebenslanges Lehrverbot erhält, wenn diese Prognose nicht eintrifft. Sollte er rechtbehalten, was nahezu ausgeschlossen ist, dann gebühren ihm natürlich alle Ehren. Stichtag ist 1. November ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 882
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
2
Wohnort: Reutlingen
    Linux Chrome
Bildschirmauflösung: 1205x753
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal
Deutschland

Re: «Deswegen sage ich: Russland wird den Krieg im Oktober verloren haben»

#4 Beitrag von Bernd D-UA »

Wenn man den Krieg nur ökonomisch betrachtet mag seine Prognose sogar " Gewicht" haben, aber die strategische Komponente die im Krieg ebenso eine Bedeutung hat, kalkuliert er nicht entsprechend mit ein. Strategisch hat Russland leider noch einige Optionen. Auch können sich die Ziele der Russen noch ändern, was wenn die nur noch die Gebiete verteidigen, Offensivaktionen bleiben lassen und nur noch Material- und Ressourcenschonend agieren und die Ukrainer sich in Offensivoperationen dann eine blutige Nase holen. Was wenn die Russen fertig sind und sagen der Gebietsgewinn ist ausreichend? Putin bestimmt doch am Ende wie groß der Donbass für ihn ist, der zieht dann einfach eine neue Grenze? Vorerst?
Wiederum, lässt sich eine so lange Veteidigungslinie dauerhaft verteidigen?

Ich mag die Vision der Krieg ist im Oktober vorbei, ein bisschen Optimus schadet ja auch nicht.

Ich bin eher bei Oberst Reisner, ein österreichischer Militärhstoriker, er betrachtet das große Ganze und analysiert ruhig und bedacht, so wie es wohl nur ein Außenstehender, der objektiv auf den Krieg schaut, tun kann. Darüber hinaus macht er mir keinen geltungssüchtigen Eindruck, so wie viele andere.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Robert1959
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 389
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 23:21
8
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal
Deutschland

Re: «Deswegen sage ich: Russland wird den Krieg im Oktober verloren haben»

#5 Beitrag von Robert1959 »

Eine Prognose unter bestimmten Bedingungen! Die Russen haben sich eingegraben und Panzersperren errichtet! Aber werden die Ukrainer kommen? Und die andere Frage ist, welche kosmische Waffe hat Russland ins All geschossen? Die nächsten Wochen wird es sich zeigen, wohin der Weg führt!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Frank
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 852
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 22:43
3
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal
Deutschland

Re: «Deswegen sage ich: Russland wird den Krieg im Oktober verloren haben»

#6 Beitrag von Frank »

Keupp begründet seinen Standpunkt wenigstens ordentlich.
Was man sonst zu dem Thema liest ist doch meist nur Quatsch der irgendwo anders abgeschrieben wurde.
Zumal sich viele "Spezialisten" zur Vorhersage der Geschehnisse sowieso eine "blutige Nase" geholt haben.
Wenn man nur mal sieht wieviel Quatsch über Energie/Öl/Gas geschrieben wurde.
Naja nun haben die Russen wohl noch paar km mehr zur NATO - mal sehen was sie dafür zusätzlich aufbieten wollen ....

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
RZ_0024
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 17
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2022, 07:02
Wohnort: Wien
    Windows 10 Edge
Bildschirmauflösung: 1536x864
Österreich

Re: «Deswegen sage ich: Russland wird den Krieg im Oktober verloren haben»

#7 Beitrag von RZ_0024 »

Dass Russland mit Oktober das Geld ausgeht, ist damit obsolet:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 12087
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
14
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Android Chrome
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 2113 Mal
Ukraine

Re: «Deswegen sage ich: Russland wird den Krieg im Oktober verloren haben»

#8 Beitrag von Handrij »

Die These von Keupp ist ja nicht, dass dem Putin das Geld ausgeht, sondern die Panzer.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
RZ_0024
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 17
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2022, 07:02
Wohnort: Wien
    Windows 10 Edge
Bildschirmauflösung: 1536x864
Österreich

Re: «Deswegen sage ich: Russland wird den Krieg im Oktober verloren haben»

#9 Beitrag von RZ_0024 »

und damit das Geld zur Herstellung neuer

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 882
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
2
Wohnort: Reutlingen
    Linux Chrome
Bildschirmauflösung: 1205x753
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal
Deutschland

Re: «Deswegen sage ich: Russland wird den Krieg im Oktober verloren haben»

#10 Beitrag von Bernd D-UA »

Na ja, sollte man das notwendige Geld haben, müssten die Panzer in ausreichender Menge nachproduziert werden und das ist Achillesferse die Keupp wohl sieht. Bin da aber nicht so optimistisch, da stehen noch eine ganze Menge Panzer rum in diesem großen Land. Auch ist völlig unklar, ob nicht Russland mit den ständigen Angriffen auf die Infrastruktur in der Ukraine demnächst nicht doch noch schwerwiegenden Schaden anrichtet, der dann nicht mehr zeitnah repariert werden kann. Man sollte die Russen nicht unterschätzen, das halte ich für fatal. Im Oktober ist wohl der Drops noch nicht gelutscht, so sehr ich mir das Wünschen würde.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Robert1959
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 389
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 23:21
8
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal
Deutschland

Re: «Deswegen sage ich: Russland wird den Krieg im Oktober verloren haben»

#11 Beitrag von Robert1959 »

Rubel haben sie genug, nur an Chips mangelt es! Und derzeit bittet er China, um einen neuen Kredit! Da macht Putin den Lukaschenko!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Frank
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 852
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 22:43
3
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal
Deutschland

Re: «Deswegen sage ich: Russland wird den Krieg im Oktober verloren haben»

#12 Beitrag von Frank »

RZ_0024 hat geschrieben: Sonntag 9. April 2023, 15:14 Dass Russland mit Oktober das Geld ausgeht, ist damit obsolet:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Was soll es bringen wenn du über ein Jahr alte Nachrichten konsumierst?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Robert1959
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 389
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 23:21
8
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal
Deutschland

Re: «Deswegen sage ich: Russland wird den Krieg im Oktober verloren haben»

#13 Beitrag von Robert1959 »

Das Geld ist doch schon längst weg! Krieg kostet nun einmal viel Geld!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
RZ_0024
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 17
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2022, 07:02
Wohnort: Wien
    Windows 10 Edge
Bildschirmauflösung: 1536x864
Österreich

Re: «Deswegen sage ich: Russland wird den Krieg im Oktober verloren haben»

#14 Beitrag von RZ_0024 »

Antwort an Frank:

Da muss ich Dir leider Recht geben.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
RZ_0024
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 17
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2022, 07:02
Wohnort: Wien
    Windows 10 Edge
Bildschirmauflösung: 1536x864
Österreich

Re: «Deswegen sage ich: Russland wird den Krieg im Oktober verloren haben»

#15 Beitrag von RZ_0024 »

Antwort an Robert1959

Siehe Frank

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Robert1959
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 389
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 23:21
8
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal
Deutschland

Re: «Deswegen sage ich: Russland wird den Krieg im Oktober verloren haben»

#16 Beitrag von Robert1959 »

Ich gehe vom Jahr 2024 aus und nicht von diesem Jahr!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
RZ_0024
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 17
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2022, 07:02
Wohnort: Wien
    Windows 10 Edge
Bildschirmauflösung: 1536x864
Österreich

Re: «Deswegen sage ich: Russland wird den Krieg im Oktober verloren haben»

#17 Beitrag von RZ_0024 »

Mein Beitrag stützte sich auf den Stand von 2022, wo genügend Geld da war, und zeigt, wie schnell es weg war, wieviel der Krieg kostet, und keines mehr da ist. China wird keinen Kredit geben können, China muss auf Verlust investieren, an Russland spenden, wenn es helfen will.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Robert1959
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 389
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 23:21
8
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal
Deutschland

Re: «Deswegen sage ich: Russland wird den Krieg im Oktober verloren haben»

#18 Beitrag von Robert1959 »

Nach Stand von 2022 sehe ich es genauso, aber nun wirkt sich der Preisdeckel aus. Aber vielleicht bekommt Putin noch unbegrenzten Kredit aus China?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Gogol_3
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 54
Registriert: Sonntag 4. März 2018, 17:30
5
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 3840x1600
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Deutschland

Re: «Deswegen sage ich: Russland wird den Krieg im Oktober verloren haben»

#19 Beitrag von Gogol_3 »

Der IWF scheint da anderer Meinung zu sein. Aber aus Eurer Sicht sicherlich getreu Christian Morgenstern Fakenews.
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 882
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
2
Wohnort: Reutlingen
    Linux Chrome
Bildschirmauflösung: 1205x753
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal
Deutschland

Re: «Deswegen sage ich: Russland wird den Krieg im Oktober verloren haben»

#20 Beitrag von Bernd D-UA »

Oh gogol, was sind Sie nur für ein indisponierter Mensch, ich kopiere aus Ihrem obigen Link:

"Das Defizit des russischen Staatshaushaltes ist 2023 bereits stark gestiegen.

Wie stark ist Russlands Wirtschaft wirklich?
Der Chef-Ökonom der Berenberg-Bank, Holger Schmieding, hatte zuletzt die Auffassung vertreten, Russlands Wirtschaft werde unter der Last des Ukraine-Krieges schnell kollabieren als die Sowjetunion nach der Invasion in Afghanistan."

Wollen Sie uns tatsächlich nur zum Lachen bringen? Oder fehlt Ihnen jegliche Kompetenz in Sachen Recherche?

Davon abgesehen ist die finanzielle Seite nur eine Seite der Medaille, die militärische spielt dabei eine ebenso entscheidende Rolle, auf diese bezieht sich allerdings der Experte. Wiederum bin ich nicht dazu geneigt diesem Experten zu zustimmen, da ich die Situation in der russischen Armee anders einschätze, dies wiederum, weil ich mir nicht nur eine Quelle anschaue und grundsätzlich es nicht für sinnvoll halte einen Gegner kleinzureden.
In einer Sache stimme ich Ihnen zu, am Schluss wird abgerechnet, sicher nicht in 2023, allerdings erwarte ich ein anderes Endergebnis als Sie.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 882
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
2
Wohnort: Reutlingen
    Linux Chrome
Bildschirmauflösung: 1205x753
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal
Deutschland

Re: «Deswegen sage ich: Russland wird den Krieg im Oktober verloren haben»

#21 Beitrag von Bernd D-UA »

Wir hatten im Forum schon weitaus bessere Russentrolle, da bleibt noch Luft nach oben.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Gogol_3
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 54
Registriert: Sonntag 4. März 2018, 17:30
5
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 3840x1600
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Deutschland

Re: «Deswegen sage ich: Russland wird den Krieg im Oktober verloren haben»

#22 Beitrag von Gogol_3 »

Oh gogol, was sind Sie nur für ein indisponierter Mensch
Gell Bernd, ohne Abwertung geht´s bei Ihnen halt nicht...

Ich rätsle bei Ihrem Beitrag, was Sie zur finanziellen Seite selbst konkret sagen wollen, denn sie schreiben es nicht - könnten Sie das bitte noch nachreichen, sonst ist ihr Beitrag nicht viel wert, was die Aussagekraft betrifft.
Sie zititeren einen Ökonomen, der eine subjektive Einschätzung hat, Russland werde "schnell" unter der Last des Krieges kollabieren.
Das haben andere ja auch schon für 2022 prognostiziert. Wenn man betrachtet, wie Russland als am härtesten sanktioniertes Land der Welt 2023 dasteht, dann sehe ich diese Perspektive weder kurz- noch mittelfristig.
Die Wirtschaftsdaten zeigen jedenfalls keine sinkende Konjunktur, denn ob die Nachfrage nun Binnen- oder Auslandsnachfrage ist, ist unerheblich für die Konjunktur - wenn der Staat stärker als Nachfrager auftritt, muss er es sich leisten können.
Die russische Staatsverschuldung ist gering und es gibt Reserven und es gibt das Ausland wie China, das es sich nicht leisten kann, Russland verlieren zu sehen, aber Hilfe aus China ist eher eine mittel- bis langfristige Perspektive aus meiner Sicht.
Bis dahin fließt in der Entwicklung des Konflikts noch viel Wasser den Fluß runter.
Wenn es der NATO gelänge, den Konflikt langfristig zu stabilisieren, würde es schon interessanter - aber jeder der NATO-Staaten hat so seine eigenen ökonomischen und innenpolitischen Probleme, die sich gravierend auf eine Änderungen des politischen Ukraine-Kurses auswirken könnten.

die militärische spielt dabei eine ebenso entscheidende Rolle, auf diese bezieht sich allerdings der Experte.
Welcher Experte und was sagt er? Im verlinkten Artikel äussert sich niemand zu militärischen Aspekten?
Wir hatten im Forum schon weitaus bessere Russentrolle, da bleibt noch Luft nach oben.
Da Sie das Maß aller Dinge sind, wiegt das natürlich schwer.

Ich bedanke mich im voraus für eine sachlich gehaltene Antwort.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Robert1959
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 389
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 23:21
8
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal
Deutschland

Re: «Deswegen sage ich: Russland wird den Krieg im Oktober verloren haben»

#23 Beitrag von Robert1959 »

zu Gogol: Die Absoluten Zahlen der Prozente hängen von der Basis ab! Na klar hat Russland Wachstum, denn es stellt ja militärische Güter her! Ein Panzer hat dann mehr Wachstum erzielt, als 10.000 Radios! Es gibt auch da Unterschiede, ein russischer Panzer ist in der Ukraine nur noch Sondermüll! Den will noch nicht einmal der Schrottsammler!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Gogol_3
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 54
Registriert: Sonntag 4. März 2018, 17:30
5
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 3840x1600
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Deutschland

Re: «Deswegen sage ich: Russland wird den Krieg im Oktober verloren haben»

#24 Beitrag von Gogol_3 »

Robert1959 hat geschrieben: Donnerstag 13. April 2023, 17:45
Die Absoluten Zahlen der Prozente hängen von der Basis ab!
Na klar hat Russland Wachstum, denn es stellt ja militärische Güter her!
Ich kann mir vorstellen, was Sie meinen könnten, aber so wie Sie das schreiben ergeben diese Sätze jeweils nur schwer einen Sinn.
Könnten Sie das vielleicht für mich nochmal verständlich paraphrasieren, damit ich sicher sein kann, was Sie meinen?
Auf welchen Punkt der Konversation vorher bezieht sich ihr Prozent-Elaborat?
Militärische Güter herstellen bedeutet nicht automatisch Wachstum.
Es gibt auch da Unterschiede, ein russischer Panzer ist in der Ukraine nur noch Sondermüll! Den will noch nicht einmal der Schrottsammler!
Das müssen Sie leider auch erläutern.
Warum sollte in der Ukraine nicht mal der Schrottsammler russische Panzer wollen?
Die Ukraine nutzt russische Panzer und requiriert auch Beutepanzer. Hat auch den Vorteil, dass sie nicht erst umständlich an westlichem Gerät angelernt werden müssen.
Was weiß Robert, was die ukrainische Armee noch nicht weiß!?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Robert1959
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 389
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 23:21
8
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal
Deutschland

Re: «Deswegen sage ich: Russland wird den Krieg im Oktober verloren haben»

#25 Beitrag von Robert1959 »

Das liegt an den besonderen Legierungen, aber im Grunde gilt das für alle Panzer! Wenn diese Wracks Geld bringen würden, wären sie schon längst weg!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Gogol_3
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 54
Registriert: Sonntag 4. März 2018, 17:30
5
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 3840x1600
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Deutschland

Re: «Deswegen sage ich: Russland wird den Krieg im Oktober verloren haben»

#26 Beitrag von Gogol_3 »

Robert1959 hat geschrieben: Donnerstag 13. April 2023, 19:02 Das liegt an den besonderen Legierungen, aber im Grunde gilt das für alle Panzer! Wenn diese Wracks Geld bringen würden, wären sie schon längst weg!
D.h. ihre Aussage ist: Panzer die so zerstört wurden, dass sie auch nicht mehr instandgesetzt werden können, die seien insgesamt nicht mehr verwertbar.
Das kann ich nicht beurteilen, ich weiß auf jeden Fall, dass es damals bei der Übernahme der NVA-Bestände sehr kostspielig war, die älteren T-Modelle zu entsorgen, weil
Asbest mit verbaut war. Darum hat man ja auch versucht, die an alle möglichen Gurken-Staaten zu Schleuderpreisen weiterzuverscherbeln.
Das ist auf jeden Fall ein Punkt, der mich interessiert, den ich mal weiterverfolgen werde.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Robert1959
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 389
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 23:21
8
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal
Deutschland

Re: «Deswegen sage ich: Russland wird den Krieg im Oktober verloren haben»

#27 Beitrag von Robert1959 »

Asbest ist heute auch Sondermüll! Bei Panzern werden noch Legierungen hineingemacht, die einen höheren Siedepunkt haben, und auch beim Stahl gibt es Unterschiede! Die Einzelheiten hatte ich einmal gelesen! Die Russen konnten sie auch nicht verschrotten, deshalb gibt es diese Panzer noch! Als Ersatzteillager haben sie immer noch eine Funktion und ein alter Panzer ist nach wie vor tödlich!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Gogol_3
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 54
Registriert: Sonntag 4. März 2018, 17:30
5
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 3840x1600
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Deutschland

Re: «Deswegen sage ich: Russland wird den Krieg im Oktober verloren haben»

#28 Beitrag von Gogol_3 »

Das trifft aber dann analog auch auf die Tausende an ausländischen Wracks zu, die sich in der ukraine türmen. Die Ukrainische Armee ist ja Sammelplatz für abgelegtes Wehrmaterial von NATO-Nationen. Neben den wenigen "Prestigeobjekten" wie PzH 2000, Leo 2 A6, Challenger 2... hat man da ja alles abgeladen, was nur geht.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 882
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
2
Wohnort: Reutlingen
    Android Opera
Bildschirmauflösung: 1205x753
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal
Deutschland

Re: «Deswegen sage ich: Russland wird den Krieg im Oktober verloren haben»

#29 Beitrag von Bernd D-UA »

@Gogol_3 @gogol, ich zitiere Ihr Quelle auf die sich berufen haben. Kann vorkommen das man übersieht.

Nachdem Sie heute schon strafrechtlich relevante Äußerungen getroffen haben...

An anderer Stelle Herrn Selenskij der Drogensucht bezichtigt...

Pass nur auf mein Herr gogol, so etwas mag in einer Telegrammgruppe gut gehen.

Ich habe Dich im Auge, das beschert Dir kein Glück mehr.

Troll Dich Du Troll?

Und Tschüß!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 882
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
2
Wohnort: Reutlingen
    Android Opera
Bildschirmauflösung: 1205x753
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal
Deutschland

Re: «Deswegen sage ich: Russland wird den Krieg im Oktober verloren haben»

#30 Beitrag von Bernd D-UA »

Jetzt es 4:0 , wollen wir weiter machen? Hier verlieren Sie do lange ich Sie im Auge habe.

Daher mein Angebot, ich habe Zeit, ich lese gerne noch in anderen Foren Korrektur, noch ne Telegrammgrupoe, Facebook, Instagramm?

Lassen Sie es uns angehen, Sie werden mich nicht mehr los, noch mehr Blamage, kein Problem, nehmen Sie mich nur mit, Ich bin Ihr Lektor in Ihrer kleinen Welt.

Am Ende geht Ihnen noch ein Licht auf.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 12087
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
14
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Android Chrome
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 2113 Mal
Ukraine

Re: «Deswegen sage ich: Russland wird den Krieg im Oktober verloren haben»

#31 Beitrag von Handrij »

Nachricht von Moderator Handrij

An alle und wohl insbesondere an Bernd D-UA: Das ist hier nur ein virtuelles Diskussionsforum und es geht hier nicht um Leben und Tod.

Einfach mal den Computer ausmachen und das Smartphone weglegen, durchatmen und vor die Tür gehen. Das sollte helfen die Emotionen mal etwas zurückzunehmen und bei den Fakten und dem Austausch von Argumenten zu bleiben.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
RZ_0024
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 17
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2022, 07:02
Wohnort: Wien
    Windows 10 Edge
Bildschirmauflösung: 1536x864
Österreich

Re: «Deswegen sage ich: Russland wird den Krieg im Oktober verloren haben»

#32 Beitrag von RZ_0024 »

Jetzt wurde der Thementitel plausibler.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot], CommonCrawl [Bot] und 1 Gast