Ukrainische Nationale NachrichtenagenturEnergoatom meldet Cyberangriff auf Russland auf seine Webseite

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
10
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 41 Mal
Ukraine

Energoatom meldet Cyberangriff auf Russland auf seine Webseite

#1 Beitrag von RSS-Bot-UI »


Bild

Auf die Webseite des staatlichen Betreibers der ukrainischen Atomkraftwerke Energoatom ist am Dienstag ein Hackerangriff von Russland verübt worden. Es geht um den größten Hackerangriff auf die Webseite des Unternehmens seit dem 24. Februar, teilte Energoatom auf im Messengerdienst Telegram. Nach Angaben von Energoaton ist die Hackergruppe „Narodnaj Cyberarmjia“ für die Attacke verantwortlich.   
#Kriminalität


Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bit.ly [Bot], CommonCrawl [Bot], Google Adsense [Bot], Majestic-12 [Bot], Ubermetrics [Spider1], Yandex [Bot] und 3 Gäste