Hilfe und RatFlucht für Mann aus der Ukraine

Ein Rat oder konkrete Hilfe benötigt? Das ist das richtige Forum dafür .... Hier ist die Ukraineauskunft.
Forumsregeln
Ein Rat oder konkrete Hilfe benötigt? Das ist das richtige Forum dafür .... Hier ist die Ukraineauskunft.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [code][quote="name"] Zitat [/quote][/code]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[code][media] Link [/media][/code].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
patrioti
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 24. März 2022, 13:06
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 3440x1440
Ukraine

Flucht für Mann aus der Ukraine

#1 Beitrag von patrioti »

Meine Bruder ist mit einer Ukrainerin verheiratet und beide leben seit 10 Jahren in Berlin.
Ihre Eltern leben in Kiew und der Vater darf nicht flüchten weil er im Falle der Fälle im Krieg kämpfen muss und die Mutter will nicht flüchten wenn er zurückbleibt.
Mein Bruder und seine Frau haben recherchiert welche Fluchtrouten aus der Ukraine führen und sind in Telegram-Gruppen in Kontakt mit Familien die zusammen erfolgreich flüchten konnten ohne dass der Mann für den Krieg eingezogen wurde. Mit etwas Geld ist das alles zu regeln.
Mir ist lau im Magen und habe Angst das das Vorhaben vielleicht illegal ist. Ein volljähriger Mann darf die Landesgrenze der Ukraine nicht verlassen. Was passiert wenn er von ukrainischen Behörden erwischt wird. Stecken die ihn ins Gefängnis? Was ist wenn herauskommt das mein Bruder und seine Frau Leute bezahlt haben für den Fluchtversuch.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Frank
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 758
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 22:43
2
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal
Deutschland

Re: Flucht für Mann aus der Ukraine

#2 Beitrag von Frank »

10% der Flüchtlinge sollen ja Männer sein nach Zahlen von Unterkünften hier. Glaube nicht dass die alle über 60 sind.
Allerdings braucht man ja theoretisch den Grenzstempel um als Flüchtling anerkannt zu werden. Da dürfte es Probleme geben.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 692
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
2
Wohnort: Reutlingen
    Windows 10 Opera
Bildschirmauflösung: 1205x753
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal
Deutschland

Re: Flucht für Mann aus der Ukraine

#3 Beitrag von Bernd D-UA »

Wenn er erwischt wird, dann wird er wohl eingezogen und kommt dann zum Einsatz, das sind die Szenarien die ich kenne. Der/Die Helfer können mit einer Gefängnisstrafe rechnen. Das ist mein aktueller Wissensstand. Ich habe auch schon gehört, dass man für Zahlung von Euro 15.000,-- von den Grenzern durchgelassen wird. Welche Konsequenzen das später einmal haben wird, kann ich Dir nicht sagen.
Es Zwischenlösung bietet sich an, Ausreise der Frau und der Vater bleibt in der Ukraine, bestenfalls sehr weit westlich, z.B. in Uzgorod und mietet dort eine Unterkunft, sofern er noch eine findet, ggf. muss er etwas ausweichen, aber natürlich in der Westukraine bleiben. Dort kann er die weitere Entwicklung abwarten.
So macht es jedenfalls der 18 jährige Sohn meiner Verlobten, je nach Kriegsverlauf und verhängtem Kriegsrecht, kann das natürlich dauern mit der Ausreise. Aber Dir ist bekannt Männer
von 18 bis 60 Jahren sind betroffen? Ältere können ausreisen.

Wo kein Richter auch kein Kläger, so ein "Geschäft" Fluchthelfer läuft anonym ab, der Fluchthelfer hat ggf. das gleiche Problem, sprich irgendeine Strafe darf er erwarten, so gesehen, ist das Risiko für den Bruder gering. Oder möchte er in die Ukraine einreisen und von dort aus dann die Flucht organisieren? Dann sollte er sich nicht erwischen lassen, aber die reine Zahlung,..., das kommt nie raus, wenn er nicht gerade mit seinem Ausweis spazieren geht.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

patrioti
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 24. März 2022, 13:06
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 3440x1440
Ukraine

Re: Flucht für Mann aus der Ukraine

#4 Beitrag von patrioti »

Es Zwischenlösung bietet sich an, Ausreise der Frau und der Vater bleibt in der Ukraine, bestenfalls sehr weit westlich, z.B. in Uzgorod und mietet dort eine Unterkunft, sofern er noch eine findet
Ich habe meinem Bruder und seiner Frau eure Antworten gezeigt uns sie wollen noch mehr wissen. Wo könnte man eine Unterkunft im Westen der Ukraine am besten buchen. Mein Bruder würde für die Kosten aufkommen und das ist besser als im Krieg in Kiew zu bleiben.
von 18 bis 60 Jahren sind betroffen?
Er ist zirka 50 Jahre alt

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Robert1959
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 235
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 23:21
7
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Deutschland

Re: Flucht für Mann aus der Ukraine

#5 Beitrag von Robert1959 »

Was sind das für Feiglinge? Jeder Mann sollte kämpfen oder etwas anderes sinnvolles machen, um den Feind zu besiegen!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 692
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
2
Wohnort: Reutlingen
    Windows 10 Opera
Bildschirmauflösung: 1205x753
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal
Deutschland

Re: Flucht für Mann aus der Ukraine

#6 Beitrag von Bernd D-UA »

Ich denke nicht, das man einfach einen unbekannten Menschen als Feigling bezeichnen kann, vor allem ohne zu wissen, ob er Dienst an der Waffe tun kann.

Ansonsten bin ich der Meinung, sollte es hart auf hart kommen, bin ich gerne bereit mein Land zu verteidigen, würde aber im Umkehrschluss nicht wollen, dass mein Sohn das tut, der hat sein ganzes Leben noch vor sich und falls möglich, soll er es noch Leben und genießen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Robert1959
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 235
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 23:21
7
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Deutschland

Re: Flucht für Mann aus der Ukraine

#7 Beitrag von Robert1959 »

Der "Feigling" bezog sich auf das Land zu verlassen! Man kann auch etwas sinnvolles machen, wie zum Beispiel die Menschen unter den Trümmern zu befreien! Ein Risiko gibt es immer, auch in Deutschland! Aber die anderen Menschen im Stich zu lassen, das ist feige. Sie sollen ihren Kopf hinhalten und alles riskieren und wenn der Krieg vorbei ist, dann geht man zurück und sonnt sich in deren Erfolg!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 692
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
2
Wohnort: Reutlingen
    Windows 10 Opera
Bildschirmauflösung: 1205x753
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal
Deutschland

Re: Flucht für Mann aus der Ukraine

#8 Beitrag von Bernd D-UA »

Na ja, alles unter der Voraussetzung das man das tun will z.B. in Mariupol, da sonnt sich dann Dein toter Körper! Ich kann die Menschen sehr gut verstehen und verurteile sie nicht , wenn sie dem Grauen entkommen wollen. Dazu die Frage, wie ernähre ich mich, habe ich Geld? Ohne Arbeitsplatz kein Einkommen? Als Helfer, winkt mir da eine Bezahlung? Habe ich die Kraft und die Mittel in die Ukraine zurückzukommen? Und wenn doch die Rückkehr in Frage kommt, liegen die Menschen die zurück kommen wohl nicht auf der faulen Haut, da muss man auch mit anpacken und kann dann sehr wohl auch noch ein Held oder Heldin werden, durch die Art und Weise seiner Einsatzkraft und Hilfsbereitschaft.

Auf der anderen Seite bewundere ich jeden und jede einzelnen/e der/die bleibt und kämpft, es sind meine Helden!

Die ukrainischen Gefallenen werden ja nicht erwähnt, es werden Unmengen sein und vermutlich ist es besser es nicht zu wissen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

patrioti
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 24. März 2022, 13:06
    Mac OS X iPhone
Bildschirmauflösung: 3440x1440
Ukraine

Re: Flucht für Mann aus der Ukraine

#9 Beitrag von patrioti »

Schade, mein letzter Beitrag von Freitag wurde vom Moderator noch nicht veröffentlicht.
Ich möchte gerne wissen wie wir Freunden in Kiew Geld schicken in der Situation.
Ich habe gelesen dass der Postversand einer Kreditkarte am einfachsten und günstigsten ist, aber jetzt ist der Postversand wahrscheinlich nicht mehr möglich.

Geht das mittlerweile wieder mit WesternUnion?
Die bekannten in Kiew haben tatsächlich wenig Geld. Wie würden die Leute in Kiew heute an Nahrungsmittel kommen?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Anuleb
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 706
Registriert: Sonntag 4. Mai 2014, 15:58
8
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 197 Mal
Danksagung erhalten: 755 Mal
Deutschland

Re: Flucht für Mann aus der Ukraine

#10 Beitrag von Anuleb »

Bernd D-UA hat geschrieben: Sonntag 27. März 2022, 08:30 .... Habe ich die Kraft und die Mittel in die Ukraine zurückzukommen? ....
Mal davon abgesehen, dass es auch darauf ankommt, wie die Flüchtlinge hier durchstarten und integriert werden können, sehe ich die Rückkehr in die Ukraine ebenfalls als problematisch an.

Wir haben hier 6 Flüchtlinge (2 Frauen und 4 Kinder) aufgenommen, und mittlerweile, dank unglaublich vielem Glück und reichlich zeitlichem und finanziellem Aufwand, mit einer eigenen Wohnung versorgen können. Aber, die Flüchtlinge haben teilweise, mit Ausnahme der Geburtsurkunden, keine weiteren Dokumente dabei gehabt. Bei anderen sind die Reisepässe abgelaufen und die Inlandspässe nicht vorhanden. Wenn ich mir nun vorstelle, dass sie, um in die Ukraine zurück zu kehren, hier in Deutschland, mit ukrainischen Inlands- und Reisepässen versorgt werden müssen, bekomme ich jetzt schon einen Kackreiz. Ich weiß noch, wie reichlich zeitintensiv und teuer es gewesen ist, meine Frau hier am Konsulat anzumeldem und schließlich auszubürgern, damit sie die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten kann, kann ich jetzt schon sagen, dass weder ich noch meine Frau die notwendige Kraft und Mittel haben, um unsere Flüchtlinge mit den (hoffentlich nicht) notwendigen Dokumente auszustatten.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 692
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
2
Wohnort: Reutlingen
    Windows 10 Opera
Bildschirmauflösung: 1205x753
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal
Deutschland

Re: Flucht für Mann aus der Ukraine

#11 Beitrag von Bernd D-UA »

Die UA Konsulate in Deutschland..., da könnte man ein Buch darüber schreiben, aber die Gebühren die sind schon echt "gesalzen". Ich hoffe, die machen ggf. bei der Rückreise eine Ausnahme, obwohl der Grenzschutz in der UA ja eher Spaß befreit ist. Wiederum ein Pass und Geburtsurkunde, das ist ja schon mal was..., bei meinen fehlen die Geburtsurkunden,..., wir werden sehen wohin das führt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Eric
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 125
Registriert: Mittwoch 23. März 2016, 09:57
6
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1280x720
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Ungarn

Re: Flucht für Mann aus der Ukraine

#12 Beitrag von Eric »

Ich möchte versuchen die betagte Schwester meiner Frau aus der Ukraine heraus zu holen. Gibt es Informationen, über welche Straßen dies am wenigsten gefährlich ist?
Sie lebt mitten In Kiev und ihr Gesundheitszustand ist nicht der Beste. Es fahren noch Züge aus Kiev nach Lwiw. Sie würde es wohl schaffen 2 Stunden im wohl völlig überfüllten Zug in Richtung Lwiw zu sitzen.
Hat jemand einen Rat, welche Strecke von Uschhorod bis 100 Km vor Kiew relativ sicher ist?? Kann die Hauptstrecke unter Umgehung von Lwiw und Riwne aktuell genutzt werden? Welche Bahnstationen liegen etwa 2 Stunden hinter Kiev in Richtung Lwiw?
Für jeden Rat bin ich dankbar.

Eric

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Frank
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 758
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 22:43
2
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal
Deutschland

Re: Flucht für Mann aus der Ukraine

#13 Beitrag von Frank »

patrioti hat geschrieben: Sonntag 27. März 2022, 10:55
Geht das mittlerweile wieder mit WesternUnion?
Ja das funktioniert.
Eigentlich immer, gut möglich dass nicht mehr alle Stellen zur Auszahlung besetzt sind.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Frank
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 758
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 22:43
2
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal
Deutschland

Re: Flucht für Mann aus der Ukraine

#14 Beitrag von Frank »

Anuleb hat geschrieben: Sonntag 27. März 2022, 12:31 Wenn ich mir nun vorstelle, dass sie, um in die Ukraine zurück zu kehren, hier in Deutschland, mit ukrainischen Inlands- und Reisepässen versorgt werden müssen,
bei der Masse wo das auftreten wird kann ich mir schlecht vorstellen dass neue Dokumente im Ausland ausgestellt werden.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

malshandir
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 209
Registriert: Samstag 14. August 2021, 13:44
    Android Chrome
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Großbritannien

Re: Flucht für Mann aus der Ukraine

#15 Beitrag von malshandir »

Man kann wandern gehen, da gibt es wege.
Ansonsten schaut genau wo die Grenzen verlaufe. Einige Grenposten der Ukraine liegen and EU Gebiet, da kann er Asyl beantragen. Er hat dann schon EU Boden betreten.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 692
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
2
Wohnort: Reutlingen
    Windows 10 Opera
Bildschirmauflösung: 1205x753
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal
Deutschland

Re: Flucht für Mann aus der Ukraine

#16 Beitrag von Bernd D-UA »

Mit den Wanderwegen ist das so eine Sache, die ukrainischen Grenzer gehen wohl auch gerne "Wandern", habe da schon von einigen "Zugriffen" erfahren, scheint inzwischen eine riskante Sache geworden zu sein. Aber grundsätzlich mit dem notwendigen Glück und einer gewissen Risikobereitschaft...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

malshandir
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 209
Registriert: Samstag 14. August 2021, 13:44
    Android Chrome
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Großbritannien

Re: Flucht für Mann aus der Ukraine

#17 Beitrag von malshandir »

Oder nachts per boot über die donau.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Eric
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 125
Registriert: Mittwoch 23. März 2016, 09:57
6
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1280x720
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Ungarn

Re: Flucht für Mann aus der Ukraine

#18 Beitrag von Eric »

Weiss jemand wie die momentanen Wartezeiten an den Grenzübergängen Chop/Zahony oder Berehove sind?
Vorab herzlichen Dank

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Frank
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 758
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 22:43
2
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal
Deutschland

Re: Flucht für Mann aus der Ukraine

#19 Beitrag von Frank »

Am besten liest mal auf den verlinkten Telegrammkanälen


Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Frauen - Flucht aus Luhansk
    von Trompetolino » » in Hilfe und Rat
    1 Antworten
    770 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Bernd D-UA

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste