Ukraine-Nachrichten.deMehr bezahlen und weniger essen. Ukrainer zahlen Steuern auf Lebensmittel

Automatisch integrierte Beiträge der Hauptseite: Ukraine-Nachrichten.de ....
Ebenso auf
Facebook - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Twitter - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Telegram - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
VK - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
RSS - https://ukraine-nachrichten.de/rss
Mail - https://ukraine-nachrichten.de/newsletter/
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-UN
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 460
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:48
9
Wohnort: 127.0.0.1
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Danksagung erhalten: 54 Mal
Ukraine

Mehr bezahlen und weniger essen. Ukrainer zahlen Steuern auf Lebensmittel

#1 Beitrag von RSS-Bot-UN » Freitag 6. August 2021, 08:22


Bild
„Ich verstehe das nicht, früher habe ich drei Packungen Hüttenkäse gekauft und einen Berg von Käsekuchen bekommen, aber jetzt reicht es kaum noch für die ganze Familie. Das Gleiche gilt für Kaviar. Früher habe ich ein Glas für einen Urlaub gekauft und es für ein paar Tage aufgegessen, aber jetzt reicht ein einziges Mal nicht mehr aus“, sagt Alina aus Kiew.
Schlagworte: Kiew, Kyjiw, Petro Poroschenko, Pjotr Poroschenko


Herkunft: https://ukraine-nachrichten.de/mehr-bez ... ittel_5293

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], Google [Bot], Oxide [Bot], Twitter [Bot] und 30 Gäste