PolitikMilitärhilfe für die Ukraine: Kiews Problem mit den deutschen Pannenpanzern

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 12265
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
14
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 2123 Mal
Ukraine

Militärhilfe für die Ukraine: Kiews Problem mit den deutschen Pannenpanzern

#1 Beitrag von Handrij »

Mehrere von Deutschland gelieferte Panzer kämpfen nicht an der ukrainischen Front, sondern stehen in Reparaturhallen. Russischer Beschuss ist ein Grund dafür – aber nicht der einzige. Was steckt hinter dem Ausfall?
Mehr bei Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Der Absturz von einer Wunderwaffe zum Pannenpanzer ist dann doch recht schnell gekommen.

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

JonnyausA
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 5. Oktober 2023, 15:55
    Mac OS X iPhone
Bildschirmauflösung: 2560x1440
Deutschland

Re: Militärhilfe für die Ukraine: Kiews Problem mit den deutschen Pannenpanzern

#2 Beitrag von JonnyausA »

Der Spiegel Artikel steht hinter einer Bezahlschranke.
Benutzt diesen Link zu einem verfügbaren Artikel:
Viele Leopard-Panzer defekt - "sehr geringe Zahl" im Einsatz - ZDFheute

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

BTW: Der Leopard 2 Panzer wurde zu keiner Zeit als „Wunderwaffe“ angepriesen. Es ist auch nur ein Panzer und ist auch verwundbar. Ich habe aber gehört, dass die Besatzung bei einem Beschuss eine wesentlich größere Überlebenschance hat, als bei den Panzern russischer Bauart. Ich denke mal das das eine gute Sache für die Besatzungen ist.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Frank
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 902
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 22:43
4
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1467x825
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal
Deutschland

Re: Militärhilfe für die Ukraine: Kiews Problem mit den deutschen Pannenpanzern

#3 Beitrag von Frank »

Das liegt nicht am Panzer sondern an dem drumherum.
Wenn ich hier 10x 20 verschiedene Geräte hätte statt 200 gleiche würde das auch in Chaos ausarten

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 944
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
3
Wohnort: Reutlingen
    Windows 10 Opera
Bildschirmauflösung: 1205x753
Hat sich bedankt: 220 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal
Deutschland

Re: Militärhilfe für die Ukraine: Kiews Problem mit den deutschen Pannenpanzern

#4 Beitrag von Bernd D-UA »

Sicherlich ist der LEO 2 der beste Kampfpanzer seiner Zeit, im Grund auch immer gewesen, aber, er ist keine Wunderwaffe. Von Anfang an wurde die fehlende Logistik bemängelt und jeder dachte, das wird dann schon nachgeschoben werden...., hmm wohl doch nicht. Litauen sehe ich nicht mal als Problem, wenn die alles haben was die brauchen um die Panzer flott zu machen, sprich, kompetentes Personal, Werkzeuge und Ersatzteile (am besten ein unlimitierter Bestand)! Alles wohl nicht vorhanden. Der Panzer wird jetzt aber auch mal so eingesetzt wie er auch beansprucht werden muss, nicht nur zur Show und ein bisschen Manöver. Die Panzer kommen doch in Deutschland niemals an Ihre "Grenzen" die werden von uns eher "zu Tode gewartet" und spazieren gefahren. Im Gefecht fallen die technischen Wartungen eben aus oder werden irgendwann nachgeholt, aber nicht nach "Serviceintervall".
Ebenso ist natürlich die Erfahrung und die Kompetenz der Besatzung wohl ein wichtiger Punkt für die Effektivität des Panzers, aber das kommt noch. Und ganz ehrlich, die Russen schlafen auch nicht, die Wissen wo der LEO verwundbar ist.

Alles war so zu erwarten, also kein Grund jetzt in das große Jammern zu verfallen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], Semrush [Bot] und 33 Gäste