Allgemeines DiskussionsforumDie neue deutsche Außenministerin . . .

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Vorkuta
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 329
Registriert: Donnerstag 15. März 2018, 16:51
4
Wohnort: Bohemia - CZ
    Windows 8.1 Chrome
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Tschechien

Die neue deutsche Außenministerin . . .

#1 Beitrag von Vorkuta »

. . . hat sich in Kiew vorgestellt und einige Male in verderbliche Fettnäpfchen getreten.

Mein Lieblings-Journal, der CICERO, Magazin für politische Kultur, kommentierte Baerbocks peinlichen Besuch als "Wasserstoff-Diplomatie folgendermaßen:

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Frank
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 758
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 22:43
2
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal
Deutschland

Re: Die neue deutsche Außenministerin . . .

#2 Beitrag von Frank »

Kann man allerdings nicht lesen...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Vorkuta
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 329
Registriert: Donnerstag 15. März 2018, 16:51
4
Wohnort: Bohemia - CZ
    Windows 8.1 Chrome
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Tschechien

Die neue deutsche Außenministerin . . .

#3 Beitrag von Vorkuta »

Warum nicht?
So weit ich es sehen kann, es hat keine Bezahlschranke, im Gegensatz zu vielen anderen CICERO-Artikeln.
Aber vielleicht ist es nur nei mir so, da ich Abonnent bin?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Frank
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 758
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 22:43
2
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal
Deutschland

Re: Die neue deutsche Außenministerin . . .

#4 Beitrag von Frank »

sicherlich

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Hans0504
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 116
Registriert: Sonntag 21. Februar 2016, 20:31
6
    Mac OS X iPhone
Bildschirmauflösung: 375x667
Danksagung erhalten: 30 Mal
Deutschland

Re: Die neue deutsche Außenministerin . . .

#5 Beitrag von Hans0504 »

Cicero - die politische Schwester der Bildzeitung
Grottenschlechter Journalismus.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Vorkuta
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 329
Registriert: Donnerstag 15. März 2018, 16:51
4
Wohnort: Bohemia - CZ
    Windows 8.1 Chrome
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Tschechien

Die neue deutsche Außenministerin . . .

#6 Beitrag von Vorkuta »

Das ist Ansichtssache.
Habe den CICERO seit Jahren im Abonnement und bin zufrieden.
Auf alle Fälle interessanter und objektiver als die "Mainstream-Medien" und die verlogenen öffentlichen Rundfunk- & Fernsehanstalten.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Hans0504
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 116
Registriert: Sonntag 21. Februar 2016, 20:31
6
    Mac OS X iPhone
Bildschirmauflösung: 375x667
Danksagung erhalten: 30 Mal
Deutschland

Re: Die neue deutsche Außenministerin . . .

#7 Beitrag von Hans0504 »

Ansichtssache!?
Besser ist es, sich seine eigene Sicht auf die Dinge zu binden, indem man soviel wie möglich in die Breite (auch ins Ausland) geht. Dann erfährt man unterschiedliche Sichtweisen und kann sich selber ein Bild machen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 694
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
2
Wohnort: Reutlingen
    Android Chrome
Bildschirmauflösung: 1205x753
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal
Deutschland

Re: Die neue deutsche Außenministerin . . .

#8 Beitrag von Bernd D-UA »

Vorkuta, Du hast Probleme mit Mainstream-medien, warum? Öffentlich rechtliche Fernseh- und Rundfunkanstalten verlogen? Warum hast Du mit diesen Medien ein Problem? Weil
Du Dich in der Minderheit befindest? Sie nicht Deine Meinung wiedergeben? Du bist wohl in manchen in der Minderheit und kannst die Meinung der Mehrheit nicht akzeptieren. Mainstream, hier finden sich die Mehrheiten, die Mehrheit hält Deine Sichtweise für falsch, daher ist für Welt so wie sie sein soll. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht das Recht auf eigene Fakten! Überleg Dir wen Du da kritisierst und der Lüge bezichtigen willst, weltweit anerkannte Medien in einem Land das für seine Medienberichtersrattung anerkannt, ja beneidet wird. Ich denke, trau den Medien mehr zu, hol Dir eine "zweite Meinung".

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

malshandir
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 209
Registriert: Samstag 14. August 2021, 13:44
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Großbritannien

Re: Die neue deutsche Außenministerin . . .

#9 Beitrag von malshandir »

Na mal sehen, wie lange die noch Ihren Job hat.
Die nimmt jedes Fettnäpfchen mit.
Ich denke das kommt von Ihrer Abstammung aus Niedersachsen.
Sage nur:
Schröder, Gabriel, Trittin, van der Leyen, Wulff ...

Bei baerbock kommt noch hinzu, dass sie an der Uni in London niemand kennt, kein Alumni Ihres JAhrgangs, mit dem sie studiert haben soll. Kenne dort aus meinen 2 JAhrzehnten einige Alumnis und die haben auch sich gewundetr, sogar die Leute, die mit ihr hätten studieren müssen, niemand kennt sie oder kennt jemanden, der sie kennt.
Die Uni sagt aus DAtenschutzgründen gar nichts.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Vorkuta
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 329
Registriert: Donnerstag 15. März 2018, 16:51
4
Wohnort: Bohemia - CZ
    Windows 8.1 Chrome
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Tschechien

Die neue deutsche Außenministerin . . .

#10 Beitrag von Vorkuta »

Hans0504 hat geschrieben: . . . indem man soviel wie möglich in die Breite (auch ins Ausland) geht . . .
Nur mal was das Ausland angeht: Ich lebe seit 11 Ja. im Ausland, nicht in DE, bin nur manchmal zu Besuch.

Jetzt war ich 4 Wo. im Irak, mit dem Wohnmobil, ist ja auch Ausland. War toll dort, wie man hier sehen kann:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Auf dem letzten Bild sieht man deutlich mein Wohnmobil, für schlappe 5000 irakische Dinar wurde es dort Tag & Nacht bewacht.

Ich konnte mich gar nicht der Massen erwehren, die mit mir in das gelobte DE mitkommen wollten, die sagten: Bei 7,50 m Autolänge kann man doch paar Flüchtlinge mitnehmen, oder nicht?

Ich hab' denen dann paar Videos gezeigt, auch von der BY - PL - Grenze, da wurden sie doch etwas leiser . . .

So viel mal " auch ins Ausland gehen " . . .

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Vorkuta
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 329
Registriert: Donnerstag 15. März 2018, 16:51
4
Wohnort: Bohemia - CZ
    Windows 8.1 Chrome
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Tschechien

Die neue deutsche Außenministerin . . .

#11 Beitrag von Vorkuta »

Bernd D-UA hat geschrieben:Vorkuta, Du hast Probleme mit Mainstream-medien, warum? Öffentlich rechtliche Fernseh- und Rundfunkanstalten verlogen? Warum hast Du mit diesen Medien ein Problem?
Ganz einfach: Man schaue sich mal an, was der Medienwissenschaftler Norbert Bolz uns mitzuteilen hat:



Hier sollte man auf den Begriff GESINNUNGS-JOURNALISMUS sehr genau achten; ich bezeichne diesen immer treffenderweise als ERZIEHUNGS-JOURNALISMUS - man will die Leute erziehen, das ist aber nicht die Aufgabe der Öffentlich-Rechtlichen, die vorrangigste Aufgbe ist: Informieren, was in der Welt passiert, sachlich und objektiv.

Und hier noch ein Interview mit einer Fernsehlegende, die es so schnell nicht wieder geben wird, H.-J. Friedrichs:

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

So sollte Journalismus sein, auch und vor allem beim TEUERSTEN öffentlich-rechtlichen Funk & Fernsehen der Welt.

Was heute geboten wird - da wendet man sich ab mit Grausen . . .

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2285
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
11
Wohnort: Hamburg
    Mac OS X Firefox
Bildschirmauflösung: 2056x1329
Hat sich bedankt: 1608 Mal
Danksagung erhalten: 1436 Mal
Deutschland

Re: Die neue deutsche Außenministerin . . .

#12 Beitrag von mbert »

Vorkuta hat geschrieben: Mittwoch 26. Januar 2022, 19:11GESINNUNGS-JOURNALISMUS [...] ERZIEHUNGS-JOURNALISMUS [...] TEUERSTEN
Merke: OHNE MASSIVEN EINSATZ VON GROSSBUCHSTABEN KOMMT DIE MESSAGE EINFACH NICHT AN. SIE WIRD IGNORIERT. MAN WIRD NICHT ERNST GENOMMEN. ABER EINES FEHLT NOCH: ORDENTLICH INFLATIONÄRE VERWENDUNG VON SATZZEICHEN; DAS HIER IST ECHT COOL !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11878
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
13
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 2084 Mal
Ukraine

Re: Die neue deutsche Außenministerin . . .

#13 Beitrag von Handrij »

[Ironie an]Wer schreit, hat Unrecht[/Ironie aus]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2285
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
11
Wohnort: Hamburg
    Mac OS X Firefox
Bildschirmauflösung: 2056x1329
Hat sich bedankt: 1608 Mal
Danksagung erhalten: 1436 Mal
Deutschland

Re: Die neue deutsche Außenministerin . . .

#14 Beitrag von mbert »

Handrij hat geschrieben: Mittwoch 26. Januar 2022, 21:03[Ironie an]Wer schreit, hat Unrecht[/Ironie aus]
SELBAAH !!! :-D
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 694
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
2
Wohnort: Reutlingen
    Windows 10 Opera
Bildschirmauflösung: 1205x753
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal
Deutschland

Re: Die neue deutsche Außenministerin . . .

#15 Beitrag von Bernd D-UA »

Na ja, dann mal ganz sachlich, Spiegel als Quelle, H.-J. Friedrichs Mister Tagesthemen und Prof. Dr. Norbert Bolz, der über Gesinnungs-Journalismus referiert, das passt doch. Man mag ja gerne die öffentlich rechtlichen Medien kritisieren, aber alles als verlogen ansehen, das hast Du ja wohl hiermit entkräftet. Unser Köpfchen müssen wir dann schon noch einschalten, dann den Verstand dazu, dann klappt es auch mit den öffentlich rechtlichen Medien. Meinungsmache als solche zu erkennen, das ist ja mal der Gradmesser. Aber den Leuten zu verkaufen, der zweite Weltkrieg begann weil Deutschland von Polen angegriffen wurde... und dann mussten wir ja wohl zurückschießen... das ist mal eine Lüge! Solch einen offenkundig verlogenen Journalismus wirst Du dort nicht finden. Ob einem die Meinung der Journalisten immer so passt, da stimme ich Dir zu, das ist manchmal grenzwertig. Aber ich bin froh, aus so vielen Quellen mich informieren zu können und da gehören auch die öffentl. rechtlichen unter anderen für mich dazu.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

malshandir
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 209
Registriert: Samstag 14. August 2021, 13:44
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Großbritannien

Re: Die neue deutsche Außenministerin . . .

#16 Beitrag von malshandir »

Vorkuta hat geschrieben: Mittwoch 26. Januar 2022, 18:31
Hans0504 hat geschrieben:
Ich hab' denen dann paar Videos gezeigt, auch von der BY - PL - Grenze, da wurden sie doch etwas leiser . . .

So viel mal " auch ins Ausland gehen " . . .
Sehe das immer wieder in frankfurt, da machen die gerne Fotos von sich vor dem Lambo oder ferrari wird dann in facebook oder whatsapp für die Heimat gepostet, dass wäre der eigene. Natürlich glaubt das jeder.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Vorkuta
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 329
Registriert: Donnerstag 15. März 2018, 16:51
4
Wohnort: Bohemia - CZ
    Windows 8.1 Chrome
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Tschechien

Die neue deutsche Außenministerin . . .

#17 Beitrag von Vorkuta »

malshandir hat geschrieben: . . . da machen die gerne Fotos von sich vor dem Lambo oder Ferrari wird dann in Facebook oder Whatsapp für die Heimat gepostet, dass wäre der eigene . . .
Na ja, die meisten sind ja schon wieder weg - zurück in den Nahen Osten geflogen [ worden ! ] .
Mit hat's dort im Irak gefallen, mal so paar Wochen ganz nett, aber um alles in der Welt: Dort leben, niemals.

Hab' mir jeden Tag die Schuhe putzen lassen, bei den sandigen, nicht asphaltierten Straßen war das bitter nötig:

Bild Bild

Nur bis Mossul und Baghdad hab' ich's nicht geschafft, war doch bissl zu gefährlich. . .

Bild

Und sogar altes Geld hab' ich noch gefunden - mit olle Sadam Hussein:

Bild

P.S.: Nur, was ich nicht verstehe: Warum bleiben die denn nicht in Weißrußland, da gibt's doch auch Asyl - oder etwa nicht?
Da muß man doch nicht wochen-, ja monatelang bei der Kälte an einer Grenze sich herumdrücken, in Belorus ist's doch
auch ganz schön . . . ?!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Walbre
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 68
Registriert: Mittwoch 5. September 2018, 19:03
3
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1440x900
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Deutschland

Re: Die neue deutsche Außenministerin . . .

#18 Beitrag von Walbre »

... Vorkuta, Sie betonen ja gerne Ihre kosmopolitschen Erfahrungen und meckern über die "Mainstraem-Medien", Cicero ist nicht gerade als objektives Medium bekannt... und was haben die Irakberichte in diesem Forum zu suchen. Alles sehr verwirrend...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

tjankethwgmxde
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 24
Registriert: Montag 13. Januar 2020, 16:51
2
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1536x864
Hat sich bedankt: 1 Mal
Ukraine

Re: Die neue deutsche Außenministerin . . .

#19 Beitrag von tjankethwgmxde »

Bernd D-UA » Montag 24. Januar 2022, 11:33 Zu Ihrem Beitrag moechte ich mich noch kurz aessern. Grundsaetzlich haben Sie Recht. Allerdings hat die Geschichte schon mehrfach bewiesen "Wenn irgendetwas von Millionen Menschen gemacht wird, heisst das noch lange nicht, das es richtig ist." Sollte das ein Zitat von irgendjemanden sein, bitte ich nachtraeglich um die Genehmigung es zu nutzen. Ich glaubte, es waere von mir.

Und bezueglich der neuen Aussenministerin muss ich sagen, bis Frau Baerbock mit Menschen wie Lawrow mit halten kann, muss sie noch ganz viel die Schulbank druecken und vor allem sollte sie ein Konzentrationstraining machen, damit diese aehms und sonstigen peinlichen Versprecher wegbleiben.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 694
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
2
Wohnort: Reutlingen
    Windows 10 Opera
Bildschirmauflösung: 1205x753
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal
Deutschland

Re: Die neue deutsche Außenministerin . . .

#20 Beitrag von Bernd D-UA »

Hmm, jetzt Frag ich doch mal zurück, welches Zitat? Kann ich jetzt aus Deiner Schilderung oben nicht entnehmen. Grundsätzlich würde ich aber meinen, mich in der deutschen Sprache ausdrücken zu können wie es mir beliebt. Wenn ich Adenauer oder Schmidt zitiere, werde ich es Dich wissen lassen, ansonsten werde ich mir ganz sicher nicht die Mühe machen, zu prüfen ob ich Dich ggf. zitiere, dazu bist Du mir dann wohl nicht wichtig genug. Dies also schon mal vorbeugend vorab.

Wer ist frei von Fehlern? Medien machen Fehler, daher müssen ggf. auch Gegendarstellungen erstellt und veröffentlicht werden. Fehler von Medien, kann man sicherlich nicht als systematisches Lügen bezeichnen oder auf die öffentlich rechtlichen Medien in dieser Art und Weise anwenden.

In unser gesellschaftlichen Ordnung der Demokratie, spielen Mehrheiten nun mal eine Rolle und vielleicht sollte sich daher auch der Einzelne und Minderheiten nicht immer so wichtig nehmen und sich der Mehrheit insoweit unterordnen bzw. akzeptieren, dass es nun in diese Richtung läuft. Ob die Mehrheiten dann immer richtig liegen, spielt zuerst einmal eine untergeordnete Rolle, da ja die Gesellschaft auch das Recht hat Fehler zu machen. In der Vergangenheit hat das meiner Meinung nach gut geklappt und daher stehen wir so gut da, wie wir es momentan tun und an der Qualität der uns zur Verfügung gestelltem Informationen unserer Medien, kann ich nun wirklich nichts bemängeln.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], Webmeup [Crawler] und 0 Gäste