MDRRussland-Ukraine-Ticker vom Sonntag: Russland stellt Kämpfern in Mariupol Ultimatum

Automatisch integrierte Beiträge des Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot-MDR
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 0
Registriert: Samstag 30. Mai 2020, 16:01
2
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Deutschland

Russland-Ukraine-Ticker vom Sonntag: Russland stellt Kämpfern in Mariupol Ultimatum

#1 Beitrag von RSS-Bot-MDR »

Russland verlangt von den verbliebenen ukrainischen Kämpfern in Mariupol eine Aufgabe bis Sonntagmittag. EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen fordert der Ukraine schnell Waffen zu liefern. Mehr dazu im Ticker.

Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

martin meschenmoser
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 173
Registriert: Freitag 15. Januar 2021, 18:45
1
    Windows 10 Edge
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Danksagung erhalten: 7 Mal
Deutschland

Re: Russland-Ukraine-Ticker vom Sonntag: Russland stellt Kämpfern in Mariupol Ultimatum

#2 Beitrag von martin meschenmoser »

Die Soldaten der Ukraine im Stahlwerk werden sich nicht ergeben. Die Zukunft in russischer Gefangenschaft ist eine fragwürdige Alternative. Darüber hinaus wissen die Ukrainer, dass ihre Söldnertruppe nach geltendem Kriegsrecht,
sofort erschossen werden kann. Ich glaube nicht, dass die Russen noch lange verhandeln werden. Im Krieg werden solche Gefahrenquellen, in der Regel komplett eliminiert. Die Amerikaner haben im letzten Weltkrieg die Japaner
erledigt, in dem sie ÖL/Benzin-Gemisch in die Stellungen gepumpt und mit Leuchtspurmunition gezündet haben. Sämtliche Japaner sind in ihren Stellungen erstickt und verbrannt. Die USA hatte keine Verluste.
Nehme an, dass die Russen ähnliche Pläne haben. In 2 Tagen werden wir das Ergebnis kennen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 694
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
2
Wohnort: Reutlingen
    Linux Chrome
Bildschirmauflösung: 1205x753
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal
Deutschland

Re: Russland-Ukraine-Ticker vom Sonntag: Russland stellt Kämpfern in Mariupol Ultimatum

#3 Beitrag von Bernd D-UA »

Wie man hört, haben die Russen schon einmal Soldaten die sich ergeben haben postwendend erschossen, wurde dieser Tage schon diskutiert, ich habe jetzt nur den Ort vergessen. So gesehen die Wahl, "Pest oder Cholera", ich denke auch, die Ukrainer werden sich nicht ergeben, tatsächlich ist es ja auch wichtig, dass die russischen Truppen dort noch so umfangreich gebunden sind. Aber am Ende, wird das alles kein gutes Ende nehmen bzw. die Reste der Stadt werden eingenommen werden. Gut ist dort schon lange nichts mehr, somit gibt es eh kein gutes Ende. Schrecklich!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Robert1959
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 240
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 23:21
7
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Deutschland

Re: Russland-Ukraine-Ticker vom Sonntag: Russland stellt Kämpfern in Mariupol Ultimatum

#4 Beitrag von Robert1959 »

Das Assow Regiment ist keine Söldnertruppe. Sie tragen ein Hoheitszeichen! Trotzdem würden die Russen sie erschießen, aber wenn die Ukrainer neue Waffen bekommen, dann sollten sich die Russen ergeben! Und Mariopol wird dann umbenannt in "Waterloo"

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

martin meschenmoser
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 173
Registriert: Freitag 15. Januar 2021, 18:45
1
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Danksagung erhalten: 7 Mal
Deutschland

Re: Russland-Ukraine-Ticker vom Sonntag: Russland stellt Kämpfern in Mariupol Ultimatum

#5 Beitrag von martin meschenmoser »

Robert 1959
Dein Wunsch in Gottes Ohr. Realistisch gesehen ist der Endkampf um das Stahlwerk eine Selbstmordoperation. Hilfe von Außen wird nicht kommen. Die Russen können nach US-Vorbild
ein Gemisch, Benzin-Napalm-Phosphor über den Verteidigungsstellungen herabregnen lassen und anzünden. Alle werden verbrennen oder ersticken, ohne dass die Russen 1 Schuss abgeben.
Eine der vielen Kriegsvarianten, grausam und schrecklich.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Frank
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 758
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 22:43
2
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal
Deutschland

Re: Russland-Ukraine-Ticker vom Sonntag: Russland stellt Kämpfern in Mariupol Ultimatum

#6 Beitrag von Frank »

martin meschenmoser hat geschrieben: Dienstag 19. April 2022, 20:00...Hilfe von Außen wird nicht kommen.
Nach Info von vor 3 Stunden sind 500 Kämpfer mit Munitionsnachschub eingetroffen

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Robert1959
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 240
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 23:21
7
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Deutschland

Re: Russland-Ukraine-Ticker vom Sonntag: Russland stellt Kämpfern in Mariupol Ultimatum

#7 Beitrag von Robert1959 »

Wer weiß, ob die Kämpfer überhaupt noch im Werk sind? Einen Verdienstorden haben sich alle verdient, anders als in Butcha!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Frank
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 758
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 22:43
2
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal
Deutschland

Re: Russland-Ukraine-Ticker vom Sonntag: Russland stellt Kämpfern in Mariupol Ultimatum

#8 Beitrag von Frank »

Warum sollen sie nicht mehr dort sein?
Die Bunkeranlagen darunter sind riesig und kaum einzunehmen. Die schreiben wie eine Stadt wäre unter dem Gelände. 4stöckig.
Die Russen melden nun schon geschätzt das 10te Mal dass sie Mariupol eingenommen haben .... bis auf das Werk.
Auch mit den anderen Meldungen und Karten wo gezeigt wird was die Russen eingenommen haben sollte man vorsichtig sein. Lese immer wieder Nachrichten dass in den Städten noch ukr. Verteidiger sind

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 694
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
2
Wohnort: Reutlingen
    Windows 10 Opera
Bildschirmauflösung: 1205x753
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal
Deutschland

Re: Russland-Ukraine-Ticker vom Sonntag: Russland stellt Kämpfern in Mariupol Ultimatum

#9 Beitrag von Bernd D-UA »

Lieber Robert,

auch in Butscha haben die Ukrainer gut verteidigt, alles andere lasse ich dazu nicht gelten.
Außerdem war es hervorragende Arbeit und gleich nebenan den Flughafen von Antonov in Gostomel wieder postwendend
zurück zu erobern. Gute Soldaten-/Innen, ich bin nicht bereit mangelnde Leistung gelten zu lassen.
Was die Russen dort veranstaltet haben, das hätte die selbst verhindern können.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Anuleb
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 706
Registriert: Sonntag 4. Mai 2014, 15:58
8
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 197 Mal
Danksagung erhalten: 755 Mal
Deutschland

Re: Russland-Ukraine-Ticker vom Sonntag: Russland stellt Kämpfern in Mariupol Ultimatum

#10 Beitrag von Anuleb »

Der einzige Grund, warum Russland ein Ultimatum nach dem anderen stellt: Sie wissen, dass das Erobern des Stahlwerkes massenhaft Ressourcen vernichten wird, welche sie jedoch gerne woanders einsetzen wollen. Wenn dort noch 2000 Soldaten sitzen, werden locker 10000 benötigt, um sie zu bekämpfen. Kümmern sie sich nicht darum, hat die Ukraine einen Brückenkopf, um die Nachschubwege anzugreifen. Ergo werden die schön weiterhin in der Anlage sitzen bleiben.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Robert1959
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 240
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 23:21
7
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Deutschland

Re: Russland-Ukraine-Ticker vom Sonntag: Russland stellt Kämpfern in Mariupol Ultimatum

#11 Beitrag von Robert1959 »

Das war ein Missverständnis. Ich meinte hier die russischen Soldaten, die für das Massaker an die Zivilisten einen Orden von Putin bekamen für Professionalität!
zu Bernd

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], Linkfluence [Bot] und 0 Gäste