Nationale Hörfunkgesellschaft der UkraineSchwerer Verkehrsunfall in Westukraine gemeldet: Kleinbus mit einem Lkw kollabiert - NRKU

Automatisch integrierte Meldungen vom Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7518
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
13
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 11 Mal
Deutschland

Schwerer Verkehrsunfall in Westukraine gemeldet: Kleinbus mit einem Lkw kollabiert - NRKU

#1 Beitrag von RSS-Bot »

NRKU - Національна радіокомпанія України
Sieben Fahrgäste kamen sofort ums Leben. Zwei weitere schwer Verletzten erlagen ihren Körperschäden in Spitälern. Ärzte kämpfen um die Rettung von weiteren acht Verletzten.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1272
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
14
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 276x552
Hat sich bedankt: 263 Mal
Danksagung erhalten: 448 Mal
Ukraine

Re: Schwerer Verkehrsunfall in Westukraine gemeldet: Kleinbus mit einem Lkw kollabiert - NRKU

#2 Beitrag von lev »

RSS-Bot hat geschrieben:NRKU - Національна радіокомпанія України
Sieben Fahrgäste kamen sofort ums Leben. Zwei weitere schwer Verletzten erlagen ihren Körperschäden in Spitälern. Ärzte kämpfen um die Rettung von weiteren acht Verletzten.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Der Alptraum ist mal wieder zur Wirklichkeit geworden. Solch schwere Unfälle, passieren meist in Entwicklungsländern mit desolater Infrastruktur und schrottreifen Fahrzeugen. Das so etwas in der Ukraine immer wieder passiert zeigt, dass sie diesbezüglich auf gleicher Ebene sind. Ich kenne zwar die genaue Ursache für diesen Horror-Crash nicht, aber oft sind es technische Mängel.
Ich fahre auch ab und an mit den Marschrutki und habe dabei kein gutes Gefühl, da sie meist extrem voll und technisch alles andere als ok sind. Bei meiner letzten Fahrt, haben die Bremsen derart gequietscht, dass sich sogar Fahrgäste beim Fahrer beschwerten und das will was heißen.
Hat die Werchowna Rada, nicht erst vor kurzem, die Pflicht zur technischen Inspektion abgeschafft? Na ja, war ja eh nur ein Fake, weswegen sie wohl auch abgeschafft wurde. Sollen sie es machen wie die Türken, die haben sich den deutschen Tüv ins Land geholt und es soll so ganz gut funktionieren.
Es ist schon traurig, dass auf solche Weise so viele Menschen ihr Leben verlieren.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
telzer
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 713
Registriert: Mittwoch 31. März 2010, 13:18
14
Wohnort: auch mal -legal- auf der Krim
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1275 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal
Deutschland

Re: Schwerer Verkehrsunfall in Westukraine gemeldet: Kleinbus mit einem Lkw kollabiert - NRKU

#3 Beitrag von telzer »

Deutscher TÜV (Dekra) in der Ukraine, die Straßen sind leer . 80 % aller Fahrzeuge werden stillgelegt, die kommen nicht mal mehr vom Hof. Aber es soll ja auch beim deutschen TÜV (Dekra) schwarze Schafe geben ;-) also ziehen wir mal 10% wieder ab.
Wenn erst alle glauben, dass Vereinbarungen und Absprachen nur dazu da sind um später bei der ersten Gelegenheit wieder gebrochen zu werden, wäre das gleichbedeutend mit dem Anfang vom Ende. (unbekannter Autor)
Jetzt ist diese Zeit ! слава Україні

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
15
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 384x854
Hat sich bedankt: 4472 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Schwerer Verkehrsunfall in Westukraine gemeldet: Kleinbus mit einem Lkw kollabiert - NRKU

#4 Beitrag von Sonnenblume »

telzer hat geschrieben:Deutscher TÜV (Dekra) in der Ukraine, die Straßen sind leer . 80 % aller Fahrzeuge werden stillgelegt, die kommen nicht mal mehr vom Hof. Aber es soll ja auch beim deutschen TÜV (Dekra) schwarze Schafe geben ;-) also ziehen wir mal 10% wieder ab.
Der Deutsche kann nicht überall sein, also zieh getrost 50% wieder ab ;)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 12305
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
15
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 2130 Mal
Ukraine

Re: Schwerer Verkehrsunfall in Westukraine gemeldet: Kleinbus mit einem Lkw kollabiert - NRKU

#5 Beitrag von Handrij »

Der Unfall hat wohl weniger mit technischen Mängeln, als mit Glatteis zu tun .....
Siehe hier: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Eventuell ist er zu schnell gefahren, aber an den Bremsen lag es wohl eher nicht. Das Tragische an diesem Unfall ist, dass die Leute gewissermaßen auf einer Pilgerfahrt waren und sich bereits auf dem Heimweg befanden.

Hier noch die offizielle Meldung des Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ....

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
14
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Schwerer Verkehrsunfall in Westukraine gemeldet: Kleinbus mit einem Lkw kollabiert - NRKU

#6 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier »

Tragisch ist ein zu schwaches Wort,denke ich.
Unverantwortlich ist wie der Staat in persona seiner regionalen Gliederungen auf den Winter vorbereitet ist und sich um die Sicherheit der Menschen kümmert.
Der Winter kommt jedes Jahr. Seit Jahr und Tag erlebe ich den Menschlichen Faktor dabei in der Form, dass im Rajon Tismenizia rund um die Stadt Ivano-Frankivsk der Schneepflug fährt und in der Stadt auch bei hohem Schneefall nichts gemacht wird.
Sarkastisch könnte man meinen, dass die Stadt eine Vereinbarung mit den Karosserieklempnern der Stadt hat und von denen gesponsert wird.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Schwerer Verkehrsunfall in Westukraine gemeldet: Kleinbus mit einem Lkw kollabiert - NRKU

#7 Beitrag von Optimist »

Mein Problem mit den Fahrern auch im Taxi, ständig wird telefoniert oder Geld gezählt, die Geschwindigkeit generell nicht den Strassenverhältnissen angepasst. Ein grosser Teil der Fahrer total übermüdet. Es sind für mich 90% menschliche Fehler, weniger die Technik oder die Strassenverhältnisse, über diese beiden muss und musste sich schon immer ein Fahrer im Klaren sein, wenn er hinter dem Steuer sitzt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 3 Gäste