Ukraine-Nachrichten.deDie Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Beamte von Amstor, die es versäumt haben, die Evakuierung des Einkaufszentrums sicherzustellen

Automatisch integrierte Beiträge der Hauptseite: Ukraine-Nachrichten.de ....
Ebenso auf
Facebook - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Twitter - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Telegram - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
VK - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
RSS - https://ukraine-nachrichten.de/rss
Mail - https://ukraine-nachrichten.de/newsletter/
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-UN
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 460
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:48
10
Wohnort: 127.0.0.1
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Danksagung erhalten: 58 Mal
Ukraine

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Beamte von Amstor, die es versäumt haben, die Evakuierung des Einkaufszentrums sicherzustellen

#1 Beitrag von RSS-Bot-UN »

Bild
Die Staatsanwaltschaft wird die Handlungen der Verantwortlichen des Einkaufszentrums Amstor in Krementschuk (Region Poltawa) prüfen, die es versäumt haben, während eines russischen Raketenangriffs für eine Evakuierung zu sorgen, was zu einem Brand und zum Verlust von Menschenleben führte. Dies wurde von der Generalstaatsanwaltschaft mitgeteilt.
Schlagworte: #Generalstaatsanwaltschaft #Poltawa #Staatsanwaltschaft

Herkunft: https://ukraine-nachrichten.de/staatsan ... ellen_9096

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

martin meschenmoser
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 175
Registriert: Freitag 15. Januar 2021, 18:45
1
    Windows 10 Edge
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Danksagung erhalten: 7 Mal
Deutschland

Re: Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Beamte von Amstor, die es versäumt haben, die Evakuierung des Einkaufszentrums sicherzustellen

#2 Beitrag von martin meschenmoser »

Was für eine abartige Information ? Welche Verwaltung, sollte in einer Stadt die angegriffen, wird für die Waffenschläge der Angreifer verantwortlich sein.
Vermutlich sitzt die gesamte Stadtverwaltung in den Kellerbunkern und wartet auf eine Ende der Luftangriffe.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Frank
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 768
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 22:43
3
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal
Deutschland

Re: Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Beamte von Amstor, die es versäumt haben, die Evakuierung des Einkaufszentrums sicherzustellen

#3 Beitrag von Frank »

Wie immer schreibst du ein Haufen Mist.
Den Luftalarm nimmt doch kaum jemand für voll so oft wie der ist.
Ist wie Lotterie, meist passiert ja auch nichts.
Zumal ja das Zentrum keine strategische Bedeutung hatte

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Awarija
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 47
Registriert: Freitag 9. September 2011, 13:10
10
    Android Opera Mini
Bildschirmauflösung: 317x515
Danksagung erhalten: 4 Mal
Deutschland

Re: Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Beamte von Amstor, die es versäumt haben, die Evakuierung des Einkaufszentrums sicherzustellen

#4 Beitrag von Awarija »

Bevor die Wogen auch hier noch höher schlagen:
Das Mißverständnis dürfte hier in der grottigen Übersetzungssoftware der U-N liegen.
Amstor ist lediglich die private Eigentums- bzw Betreibergesellschaft des EKZ, es können also keineswegs "Beamte" gemeint sein.
Warum nun genau einfache Angestellte strafrechtlich verantwortlich gemacht werden sollen geht aus dem Artikel leider nicht hervor.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 726
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
2
Wohnort: Reutlingen
    Windows 10 Opera
Bildschirmauflösung: 412x869
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal
Deutschland

Re: Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Beamte von Amstor, die es versäumt haben, die Evakuierung des Einkaufszentrums sicherzustellen

#5 Beitrag von Bernd D-UA »

Auf "Neudeutsch" sagen wir ja heutzutage Security, aber für mich ist der Begriff Sicherheitsbeamter absolut noch ein Begriff, ich denke, die Ableitung kommt von Polizeibeamter, beides sind ja irgendwie Sicherheitsorgane. Vermutlich wird der Betreibergesellschaft und den ggf. verantwortlichen Mitarbeiterin die für die Sicherheit zuständig waren, dass die wohl sicherlich vorliegenden Evakuierungspläne nicht funktioniert haben ggf. die Mitarbeiter die ersten waren die raus sind. Wer weiß das schon? Wenn ich die Bilder von der Einschlagstelle sehe, wurde das EKZ mittig getroffen, da stellt sich mir die Frage, wer hätte da wie noch was an Evakuierung organisieren sollen.
Vielmehr stelle ich fest, für einen "Fehlschuß", die Russen geben es ja mal wieder nicht zu, hat der Treffer habe hervorragend mittig getroffen, zumindest das EKZ war doch das Ziel, aber der Patriarach der russ.orth. Kirche wird sicherlich für diese "Entnazifizierung" auch noch seinen Segen geben und die Russen sind ja dann noch so doof, eben diesen Schützen auch noch Orden zu spendieren für den Fehlschuß? Passt ja dann wieder ins Bild, dass man den "ehrwürdigen" Volltreffer nicht zugibt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Awarija
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 47
Registriert: Freitag 9. September 2011, 13:10
10
    Android Opera Mini
Bildschirmauflösung: 317x515
Danksagung erhalten: 4 Mal
Deutschland

Re: Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Beamte von Amstor, die es versäumt haben, die Evakuierung des Einkaufszentrums sicherzustellen

#6 Beitrag von Awarija »

Wie auch immer.
Mich stört jedenfalls schon länger daß die Ukraine-Nachrichten leider ihre durchaus wertvollen Informationen sprachlich so schlecht und holperig im Ausland verbreiten.
Vor allem vor dem Hintergrund daß der RT-Ticker zB in geschliffenstem Deutsch parliert...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11929
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
13
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 2085 Mal
Ukraine

Re: Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Beamte von Amstor, die es versäumt haben, die Evakuierung des Einkaufszentrums sicherzustellen

#7 Beitrag von Handrij »

Das Problem bei den automatischen Übersetzungen sind hauptsächlich die Überschriften, die verkürzt sind und daher zu Fehlern führen.

Was den konkreten Fall anbelangt, so hatte das Management des Einkaufszentrums laut einem kursierenden Screenshot im Chat für die Ladenbetreiber entschieden, dass bei Luftalarm das Zentrum nicht mehr geräumt wird. Das heißt, es wurde den Ladenbetreibern und dem jeweiligen Personal überlassen, was sie im konkreten Fall machen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt deswegen jetzt wohl auch gegen das Management. Das Problem ist halt, dass die Alarme eigentlich bis auf wenige Ausnahmen und natürlich im Frontgebiet weitestgehend ignoriert werden.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

martin meschenmoser
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 175
Registriert: Freitag 15. Januar 2021, 18:45
1
    Windows 10 Edge
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Danksagung erhalten: 7 Mal
Deutschland

Re: Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Beamte von Amstor, die es versäumt haben, die Evakuierung des Einkaufszentrums sicherzustellen

#8 Beitrag von martin meschenmoser »

Wenn ich bei Luftalarm nicht sofort reagiere bin ich für die Folgen verantwortlich. Offensichtlich beachten weder die Kunden, noch die Ladenbesitzer die Luftalarme in der Ukraine. Dann müssen alle mit den Folgen leben.
Vermute, dass in den Kampfregionen die Einkäufe von Lebensmittel einen höheren Stellenwert haben, als die Ängste vor Bomben und Raketen. Die Russen behaupten, dass im Bereich des Einkaufzentrum neue Waffen
aus dem Westen gelagert waren. Deshalb sei dieses Ziel angegriffen worden. Eine Lüge der Russen ? Die Wahrheit wird nicht bekannt werden. Die beidseitige Kriegspropaganda gehört zum Tagesgeschäft in einem Krieg.
Hoffen wir, dass die Ukraine mit solchen Waffen die Russen stoppen kann. Eine schwierige Lage für beide Seiten. Tatsachen werden sicherlich erst im Juli-August offensichtlich.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 726
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
2
Wohnort: Reutlingen
    Linux Chrome
Bildschirmauflösung: 412x869
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal
Deutschland

Re: Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Beamte von Amstor, die es versäumt haben, die Evakuierung des Einkaufszentrums sicherzustellen

#9 Beitrag von Bernd D-UA »

Eine Lüge der Russen um eine Bombadierung zu rechtfertigen und danach dennoch abzustreiten.
Für wie doof willst Du die Ukrainer darstellen, dass sie öffentlich ihre Waffen vor dem Eingang abstellen und Lagern?
Mach nur so weiter und oute Dich hier mal explizit als Putinfreund und versuche nicht die russchische Propaganda durch die Hintertür
hier abzuladen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

martin meschenmoser
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 175
Registriert: Freitag 15. Januar 2021, 18:45
1
    Windows 10 Edge
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Danksagung erhalten: 7 Mal
Deutschland

Re: Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Beamte von Amstor, die es versäumt haben, die Evakuierung des Einkaufszentrums sicherzustellen

#10 Beitrag von martin meschenmoser »

Du bist wirklich ein einfältiger Narr.

Nachricht von Moderator Handrij

Verwarnung erteilt ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], Facebook [Bot], Radian6 Comments [Bot] und 1 Gast