WirtschaftUnabhängiger von Russland: Ukraine will Uranproduktion hochfahren

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Wirtschaft
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11798
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 182 Mal
Danksagung erhalten: 2072 Mal
Ukraine

Unabhängiger von Russland: Ukraine will Uranproduktion hochfahren

#1 Beitrag von Handrij » Mittwoch 12. Januar 2022, 11:59

Um die Kernkraftwerke der Ukraine unabhängiger von Rohstoffen aus Russland zu machen, will Kiew die jährliche Förderung von Uran nahezu verdoppeln.
Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

zwick
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 87
Registriert: Sonntag 25. April 2021, 00:21
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 915x412
Hat sich bedankt: 2 Mal
Deutschland

Re: Unabhängiger von Russland: Ukraine will Uranproduktion hochfahren

#2 Beitrag von zwick » Mittwoch 12. Januar 2022, 12:46

Brennstäbe importiert man doch zu 100% aus Russland und USA. Wollen die mehr eigenes Uran an Westinghouse liefern ?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 466
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
1
Wohnort: Reutlingen
    Windows 10 Opera
Bildschirmauflösung: 1205x753
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal
Deutschland

Re: Unabhängiger von Russland: Ukraine will Uranproduktion hochfahren

#3 Beitrag von Bernd D-UA » Mittwoch 12. Januar 2022, 13:51

Lieber zwick,
wer lesen kann ist im Vorteil, daher den Artikel nochmals lesen, dann wissen was da steht und ggf. dann verstehen wie das gemeint ist und alles klärt sich auf.
Liebe Grüße Bernd

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

martin meschenmoser
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 126
Registriert: Freitag 15. Januar 2021, 18:45
1
    Windows 10 Edge
Bildschirmauflösung: 1280x1024
Danksagung erhalten: 6 Mal
Deutschland

Re: Unabhängiger von Russland: Ukraine will Uranproduktion hochfahren

#4 Beitrag von martin meschenmoser » Donnerstag 13. Januar 2022, 16:17

Die Ukraine muss ihre Abhängigkeit vom Ausland dringend reduzieren. Das Land hat alle notwendigen Voraussetzungen um erfolgreich, eine wirtschaftliche
Unabhängigkeit zu erreichen. Die notwendigen Bodenschätze sind da, die notwendigen Wissenschaftler und Techniker sind noch vorhanden. Die Industrie ist
bereit, die notwendigen Anlagen zu bauen. Was hindert die Ukraine an einer erfolgreichen Entwicklung ?
1. Der Krieg in der Don Bas Region. Dadurch, Ausfall der eigenen Kohleversorgung, Umsatzverluste durch Verlust von Zulieferungen in diese Region.
2. Gewaltige Kreditaufwendungen durch die militärische Aufrüstung der Ukraine für militärische Technik aus dem Ausland.
3. Nach wie vor, nicht akzeptable Korruption, bei Justiz, Steuerbereich, medizinischem Bereich und allgemeiner Verwaltung.
4. Nach wie vor, starke Macht der ukrainischen Oligarchen, Clans und ausländischen Investoren (Spekulanten).
5. Sinnlose Zeitverschwendung beim Versuch, Mitglied der NATO zu werden. (Russland kann- und wird das niemals akzeptieren)
6. Verlust der jungen Generationen, (Die Zukunft eines Landes), durch Abwanderungen in andere Länder. Viele "Alte" bleiben hilflos zurück.
Jede Regierung in der Ukraine, muss die Probleme Pos.1- bis 6 in Angriff nehmen. Gelingt das nicht, wird die Ukraine unbedeutend bleiben.
Jeder interessierte Mensch, kennt die Probleme der USA: Innenpolitische Zerrissenheit, schlechte Infrastruktur, China/Taiwan und Korea in Asien.
Die NATO und die EU, sind und bleiben, wirtschaftlich von einer vernünftigen Zusammenarbeit mit Russland abhängig.
Ein Krieg gegen Russland ist unter den gegebenen Realitäten unmöglich. Nur direkte Verhandlungen zwischen der Ukraine und Russland, können beidseitig
zu Erfolgen führen.
Wünsche allen Bürgern der Ukraine: "Ein Gutes Neues Jahr 2022"
Memo

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

kurtus
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 25. August 2011, 00:58
10
    Linux Chrome
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 4 Mal
Deutschland

Re: Unabhängiger von Russland: Ukraine will Uranproduktion hochfahren

#5 Beitrag von kurtus » Sonntag 16. Januar 2022, 01:28

Die Abhängigkeit von Kerntechnik, zumal [smilie=russland] russischer, sollte nicht ausgebaut sondern reduziert werden. Als Einstieg dienen Millionen € an Hilfe die der Wirtschaftsmin. Habeck für den Ausbau der Erneuerbaren Energien in der Ukraine zugesagt hat. Ukraine könnte durch seine Lage zukünftig Exportland für grünen Wasserstoff H² werden und gleichzeitig unabhängig von fossilen sowie russischen Rohstoffen werden um seine Pariser Klimaziele zu erreichen. Die [smilie=ukr_prapor] muss JETZT mit dem Umstieg beginnen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 466
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
1
Wohnort: Reutlingen
    Android Chrome
Bildschirmauflösung: 1205x753
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal
Deutschland

Re: Unabhängiger von Russland: Ukraine will Uranproduktion hochfahren

#6 Beitrag von Bernd D-UA » Sonntag 16. Januar 2022, 15:23

Na ja, im Artikel steht, dass die Ukraine ihre Uranförderung verdoppeln will, also Strom aus eigenen Atomkraftwerken mit eigenem Uran. Ich weiß ja nicht was Ihr da herauslest, aber für mich wird die Ukraine dadurch unabhängiger in der Energieerzeugung. Herr Harbeck sollte sich überlegen ob er nicht noch ein Atomkraftwerk oben drauf legt, deutsche Technik, deutsche Sicherheitsstandarts, dann könnte man dafür ein altes in der Ukraine abschalten. Unabhängig was man von der Atomkraft hält, sicherer schlafen könnten wir und mehr effizenz hilft der Ukraine auch. Ist so meine Idee, es darf in gleichem Maße erneuerbare Energieerzeugung sein.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

zwick
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 87
Registriert: Sonntag 25. April 2021, 00:21
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 915x412
Hat sich bedankt: 2 Mal
Deutschland

Re: Unabhängiger von Russland: Ukraine will Uranproduktion hochfahren

#7 Beitrag von zwick » Sonntag 16. Januar 2022, 19:16

Der typische Bernd, keine Ahnung haben, aber zu jedem Thema fabulieren. Zur Unwissenheit kommt auch noch die westliche Überheblichkeit dazu.
Die Brennstäbe werden komplett importiert, Westinghouse produziert sie in Schweden und TWEL in Russland.
Moderne Atomkraftwerke halbwegs termintreu und bezahlbar kann eigentlich nur noch Rosatom bauen, deshalb sieht es für die Ukraine mit neuen Atomkraftwerken nicht gut aus, egal was berichtet wird. Die Meldungen von 2021 bezüglich Westinghouse und neuen Atomreaktoren ist viel mehr Wunschdenken als Realität.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 466
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
1
Wohnort: Reutlingen
    Windows 10 Opera
Bildschirmauflösung: 1205x753
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal
Deutschland

Re: Unabhängiger von Russland: Ukraine will Uranproduktion hochfahren

#8 Beitrag von Bernd D-UA » Sonntag 16. Januar 2022, 22:12

Lieber zwick,

die notwendige Kompetenz für den Bau von Atomkraftwerken ist weiterhin vorhanden! Die deutschen Technologieführer haben ja nicht aufgehört sich an anderen Projekten zu beteiligen, ja, nun wird gerade mit Rosatom gesprochen, die benötigen wohl HILFE von Siemens! Die können wohl was, oder nicht? Irgendwie baut Siemens ganz schicke Turbinen... Eine neues Atomkraftwerk in der Ukraine mit ein bisschen Siemenstechnik, wer weiß was die Zukunft so bringt! Wünschen darf man sich ja noch was? Aber lieber zwick, bleib ruhig auf dem Boden, wir Deutschen bauen Atomkraftwerke mit links, es ist nur bei uns kein Markt mehr da und daher ... , ein bisschen hat ja Siemens den Franzosen unter die Arme gegriffen, obwohl die das sicher nicht nötig hatten, aber bei AREVA haben sie sich eingebracht und anschließend die Anteile verkauft. Aber Siemens macht sich ja wieder auf den Weg, Atomkraft ist wohl ein Geschäftsmodell, nicht gerade in Deutschland, aber anderen Orten schon.

Eigenes Uran... ggf. Brennstäbe aufbereiten, ggf. diese in Auftrag geben... dann im eigenen Atomkraftwerk verwenden, weiß nicht, die Brennstäbe werden ja nicht aus alten Amalgamfüllungen recycelt, es wird sich wohl ganz gut ausgehen mit der Uranförderung in der Ukraine. Oder werden die das Uran in den Kohlekraftwerken verheizen? Ich denke nicht!

Wovon träumst Du eigentlich, ein russischer Konzern und termintreu, auf welchem YouTube Kanal hast Du denn das gesehen? Wie lange bauen die schon an der Autobahn M11 von St. Petersburg nach Moskau? Wann wollten die damit fertig sein? War Herr Putin zuletzt nicht so amüsiert darüber und nicht gut auf dieses Projekt zu sprechen, da gab es doch was??? Termintreu? Für Termintreue brauchst Du uns Deutschen, dafür sind wir doch weltweit bekannt. Bei der Termintreue, da sitzt Russland aber mal ganz weit hinten im Bus, das weiß doch jeder!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 466
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
1
Wohnort: Reutlingen
    Windows 10 Opera
Bildschirmauflösung: 1205x753
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal
Deutschland

Re: Unabhängiger von Russland: Ukraine will Uranproduktion hochfahren

#9 Beitrag von Bernd D-UA » Sonntag 16. Januar 2022, 22:26

Überheblich? Ich habe es gerade eben etwas versucht, aber jedenfalls bauen wir in Deutschland schneller und besser was die Autobahnen angeht und Atomkraftwerke haben wir doch auch schon zur genüge gebaut, ist ein Weilchen her, aber bin ich deshalb überheblich wenn ich es Siemens, AEG, etc. im Jahre 2022 zutraue, ein gutes und modernes Atomkraftwerk zu bauen.
Du magst es Überheblich finden, andere wiederum sagen, ich bin ein Realist. Wie immer ist das wohl Ansichtssache oder ggf. halt auch nicht.

Ich glaube jedenfalls, Rosatom wird mit der Hilfe von Siemens bessere Atomkraftwerke bauen, überheblich oder realistisch?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 466
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
1
Wohnort: Reutlingen
    Windows 10 Opera
Bildschirmauflösung: 1205x753
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal
Deutschland

Re: Unabhängiger von Russland: Ukraine will Uranproduktion hochfahren

#10 Beitrag von Bernd D-UA » Sonntag 16. Januar 2022, 22:47

Lieber zwick und jetzt noch ein Nachsatz, bauen eines Atomkraftwerkes ist das eine und die Herstellung von Brennstäben ist das andere. Das sollten wir nicht vermischen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

martin meschenmoser
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 126
Registriert: Freitag 15. Januar 2021, 18:45
1
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1280x1024
Danksagung erhalten: 6 Mal
Deutschland

Re: Unabhängiger von Russland: Ukraine will Uranproduktion hochfahren

#11 Beitrag von martin meschenmoser » Montag 17. Januar 2022, 21:10

Sehr geehrte Herren,
funktionierende Atomkraftwerke können die Russen, die Ukrainer und einige andere Länder bauen.
Bei den Brennstäben kenne ich nur die Hersteller in Frankreich, USA und Russland.
Zwischenzeitlich werden auch die Chinesen ihre eigenen Brennstäbe herstellen.
Die Ukraine ist sicher gut beraten, wenn sie viele moderne Gaskraftwerke, verteilt über das gesamte Land, baut und betreibt.
Diese Kraftwerke sind effizient, können kurzfristig zu- und abgeschaltet werden und arbeiten mit Gas aus Ost und West.
Die Ukraine sollte die Zusagen der EU und von Deutschland nutzen. Die Finanzierungen dürften unproblematisch sein.
Die Ukraine braucht Erfolge auf dem Weg in eine Unabhängigkeit. Wissenschaft und Technik, ist in diesem Land vorhanden.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 466
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
1
Wohnort: Reutlingen
    Windows 10 Opera
Bildschirmauflösung: 1205x753
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal
Deutschland

Re: Unabhängiger von Russland: Ukraine will Uranproduktion hochfahren

#12 Beitrag von Bernd D-UA » Dienstag 18. Januar 2022, 14:05

Da die EU im Grunde ja nicht über wesentliche Gasvorkommen verfügt und daher ja selbst russisches Gas importiert und sich davon abhängig macht, wird die Ukraine durch EU Gas (eigen oder Russisch) ja nicht unabhängiger, geht ja gar nicht. Erneuerbare Energien, Atomkraft, sofern es da gelingt weiter von der Lieferung "russischer" Brennstäbe Abstand zu bekommen, Kohle noch als Energieträger, aber auch davon hat die Ukraine nicht genug. In diesen Bereichen von Russland unabhängiger zu werden ist ein langer Weg, aber derzeit wohl alternativlos, Freundschaft sieht anders aus.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

martin meschenmoser
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 126
Registriert: Freitag 15. Januar 2021, 18:45
1
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1280x1024
Danksagung erhalten: 6 Mal
Deutschland

Re: Unabhängiger von Russland: Ukraine will Uranproduktion hochfahren

#13 Beitrag von martin meschenmoser » Dienstag 18. Januar 2022, 21:01

Hallo Bernd,

wie dir sicherlich bekannt, liefert Russland gerne und pünktlich Gas, über die direkten Leitungen nach Deutschland.
Momentan werden die ukrainischen Gasspeicher schon mit diesem Gas gefüllt. Wenn es von Ost nach West ein Problem gibt,
kommt das Gas halt über Deutschland, vom Westen in die Ukraine. Frau Merkel hat das, unbemerkt von den Neidern in Ost- und West,
noch sehr gut geregelt. Man muss nicht alles an die große Glocke hängen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2284
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
11
Wohnort: Hamburg
    Mac OS X Firefox
Bildschirmauflösung: 2048x1280
Hat sich bedankt: 1608 Mal
Danksagung erhalten: 1435 Mal
Deutschland

Re: Unabhängiger von Russland: Ukraine will Uranproduktion hochfahren

#14 Beitrag von mbert » Dienstag 18. Januar 2022, 21:44

martin meschenmoser hat geschrieben:
Dienstag 18. Januar 2022, 21:01
wie dir sicherlich bekannt, liefert Russland gerne und pünktlich Gas, über die direkten Leitungen nach Deutschland.
Und wie Dir sicher bekannt ist, hat Russland in der Vergangenheit bereits mehrfach Gaspreise und Gaslieferungen an politische Bedingungen "gekoppelt". Dass es das bisher mit Deutschland noch nicht gemacht hat, heißt nicht, dass es das auch in der Zukunft weiter nicht tun wird.
Gerade wenn Russland wirkich in der Ukraine einmarschieren sollte oder Aggressionen gegen andere Nachbarn begehen, wird "der Westen" reagieren müssen - aller Wahrscheinlichkeit nach durch Sanktionen. Wird Russland in einem solchen Fall weiter brav liefern?
Es liegt nicht im deutschen Interesse, sich von einem Lieferanden komplett abhängig zu machen, und schon gar nicht von einem, der in der Vergangenheit schon Gas als politische Waffe eingesetzt hat.
Wenn man mehrere Lieferanten hat, hat man zudem noch die bessere Verhandlungsposition, wenn es um den Preis geht
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

kurtus
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 25. August 2011, 00:58
10
    Linux Chrome
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 4 Mal
Deutschland

Re: Unabhängiger von Russland: Ukraine will Uranproduktion hochfahren

#15 Beitrag von kurtus » Mittwoch 19. Januar 2022, 01:34

Bernd D-UA hat geschrieben:
Sonntag 16. Januar 2022, 15:23
Na ja, im Artikel steht, dass die Ukraine ihre Uranförderung verdoppeln will, also Strom aus eigenen Atomkraftwerken mit eigenem Uran. Ich weiß ja nicht was Ihr da herauslest, aber für mich wird die Ukraine dadurch unabhängiger in der Energieerzeugung. Herr Harbeck sollte sich überlegen ob er nicht noch ein Atomkraftwerk oben drauf legt, deutsche Technik, deutsche Sicherheitsstandarts, dann könnte man dafür ein altes in der Ukraine abschalten. Unabhängig was man von der Atomkraft hält, sicherer schlafen könnten wir und mehr effizenz hilft der Ukraine auch. Ist so meine Idee, es darf in gleichem Maße erneuerbare Energieerzeugung sein.
Lieferung von AKWTechnik in die Ukraine unter der RGG-Regierung in Berlin? Für mich nicht vorstellbar. Aber nach der Taxonomie der EU ist es aus anderen europ. Ländern z.B. Frankreich möglich. Mehr Unabhängigkeit für die Ukraine durch so eine kurzsichtige Entscheidung entsteht so nicht sondern nur durch den Ausbau der eigenen erneuerbaren Energien. Und genau dabei wird [smilie=schland] unterstützen. Das Angebot liegt auf dem ukrainischen und ebenso auf dem russischen Tisch ('Habeck' heisst der Mann und Wirtschaftsminister in D). Deal?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Frank
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 602
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 22:43
2
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Deutschland

Re: Unabhängiger von Russland: Ukraine will Uranproduktion hochfahren

#16 Beitrag von Frank » Mittwoch 19. Januar 2022, 10:45

Bezüglich Sicherheit von AKW in der Ukraine und allg. Osteuropa ist ja D schon länger involviert, besonders nach Tschenobyl und Zusammenbruch der UdSSR.
Z.B. Frau Wendland war diesbezüglich oft dort unterwegs. Das ist nichts neues.
Zumal sie in Kyjiv studiert hat.

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 466
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
1
Wohnort: Reutlingen
    Windows 10 Opera
Bildschirmauflösung: 1205x753
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal
Deutschland

Re: Unabhängiger von Russland: Ukraine will Uranproduktion hochfahren

#17 Beitrag von Bernd D-UA » Mittwoch 19. Januar 2022, 22:19

Hallo Frank,
Danke für den Link, das Thema finde ich sehr interessant, Frau Wendland war mir bisher nicht bekannt.
Gruß Bernd

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

kurtus
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 25. August 2011, 00:58
10
    Linux Chrome
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 4 Mal
Deutschland

Lage der Ukraine

#18 Beitrag von kurtus » Samstag 22. Januar 2022, 21:58

Der Westen baut wieder im Mittelmeerraum mit marinen Übungen eine Drohkulisse auf, seit Jahren geplante Übungen heißt es. Die kann man aber auch absagen/ verschieben (wie einen Arzttermin) wenn etwas dazwischen kommt. Und es kommt der russische Aufmarsch dazwischen.
Zusätzlich soll deutsche Marine ins schwarze Meer? Was soll das in dieser Situation ausser dem Anheizen einer Eskalation bringen? Despoten wie Putin abschrecken geht nur mit Zusammenstehen und nicht seiner Logik folgen.
Wertvoll ist, dass D kein Kriegsgerät sondern andere Hilfsmittel wie Sanitäreinrichtungen liefern will. Dadurch bleibt D nicht parteiisch und damit neutraler Verhandlungspartner zw. den Konfliktparteien und es müssen nicht immer die [smilie=schwyz] Schweizer machen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Frank
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 602
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 22:43
2
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Deutschland

Re: Unabhängiger von Russland: Ukraine will Uranproduktion hochfahren

#19 Beitrag von Frank » Samstag 22. Januar 2022, 22:36

Was hat das mit Uran bzw. AKW zu tun?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 1 Gast