Allgemeines DiskussionsforumWas will Russland?

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Fucciflora
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 54
Registriert: Montag 28. Februar 2022, 20:08
    Windows 10 Edge
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Deutschland

Was will Russland?

#1 Beitrag von Fucciflora »

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj warnt vor der Ausweitung des Krieges in andere Länder. Grund dafür soll die jüngste Erklärung des russischen Militärs sein.

Für den ukrainischen Präsidenten ist klar: Der Einmarsch Russlands in die Ukraine war nur der Anfang. Russland will noch weitere Länder erobern. „Alle Völker, die wie wir an den Sieg des Lebens über den Tod glauben, müssen mit uns kämpfen. Sie müssen uns helfen, denn wir sind die Ersten in der Reihe. Und wer wird der Nächste sein?“, so Selenskyj. Er bezieht sich dabei auf eine Aussage des Vize-Kommandeurs des zentralen Militärbezirks Russlands, Rustam Minnekayew, der gegenüber russischen Medien von der vollständigen Übernahme und Kontrolle über den Donbass im Osten der Ukraine und über den Süden spricht. Demnach will Russland ein Tor zu Transnistrien öffnen. Transnistrien ist eine abtrünnige Region, die sich im Osten der Republik Moldau befindet.


Gefunden hier: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Ich fürchte, dass wir in der Ukraine erst den Beginn eines weltumspannenden Krieges erleben. Es sei denn, Putin kann gestoppt werden. Aber dazu ist wohl nur Russland in der Lage.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Robert1959
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 235
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 23:21
7
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Deutschland

Re: Was will Russland?

#2 Beitrag von Robert1959 »

Das muss er wohl sagen, um dem Westen Angst zu machen! Russland ist allein durch die Ukraine schon voll beschäftigt. Falls er die Ukraine besiegen sollte, kann er sein Geld gleich in den Wiederaufbau stecken. Daneben wird er Renten und Sozialleistungen zahlen müssen für seine neuen Staatsbürger!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 691
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
2
Wohnort: Reutlingen
    Windows 10 Opera
Bildschirmauflösung: 1205x753
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal
Deutschland

Re: Was will Russland?

#3 Beitrag von Bernd D-UA »

Weshalb sollte Putin ein Interesse am Wiederaufbau der Ukraine haben? Den schert es doch nicht einmal wenn die Russen in Armut leben. Malt Euch das nicht zu bunt an, außerdem mit welchem Geld will er denn das jemals bewerkstelligen? Die Ukraine nützt Putin am meisten wenn sie am Boden liegt und gefälligst dort auch bleibt, daher darf er nicht gewinnen, weil er auch einen Wiederaufbau mit Geld aus dem Westen verhindern würde.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Robert1959
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 235
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 23:21
7
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Deutschland

Re: Was will Russland?

#4 Beitrag von Robert1959 »

Ich ging einfach davon aus, dass Putin bei einer Niederlage weg ist und die Sanktionen weiter gehen, bis Russland zur Wiedergutmachung bereit ist!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Anuleb
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 706
Registriert: Sonntag 4. Mai 2014, 15:58
8
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 197 Mal
Danksagung erhalten: 755 Mal
Deutschland

Re: Was will Russland?

#5 Beitrag von Anuleb »

Freiwillig wird Russland niemals Wiedergutmachung an die Ukraine liefern, und Teiel des Wiederaufbaus finanzieren. Und, egal ob dort Putin oder jemand anderes im Kreml die Regierungsgeschäfte führt: Der Grund für die Sanktionen dürfte sehr schnell ausgeblendet, und die Sanktionen selber als Kriegserklärung an Russland verstanden werden. Eigentlich werden sie das ja jetzt schon. Mit China und Indien haben die immerhin noch einen Joker in der Hinterhand, welche sich auf jedem Fall über Ressourcen zu Vorzugsbedingungen freuen werden. Auch, wenn für die Ressourcen keine marktgerechten Preise bezahlt werden, so spülen sie doch stets frisches Geld nach Russland.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Fucciflora
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 54
Registriert: Montag 28. Februar 2022, 20:08
    Windows 10 Edge
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Deutschland

Re: Was will Russland?

#6 Beitrag von Fucciflora »

Ich habe Zweifel, dass China ein sehr verlässlicher freund Russlands ist. Dafür hat China zu enge wirtschaftliche Verflechtungen mit dem Westen.

China ist der größte Staat der Erde mit einer kommunistischen Herrschaft. Und gleichzeitig ist China die größte kapitalistische Organisation.

Ein Kollege von mir hatte mal mit seiner Frau eine Eisenbahnfahrt von Frankfurt nach Peking gemacht. Es ging ne ziemlich weite Strecke durch die damals noch bestehende Sowjetunion. Er schilderte die Bahnhöfe auf sowjetischer Seite als trist und grau. Zum Teil herunter gekommen. Am sowjetischen Grenzbahnhof waren vor allem Uniformierte zu sehen.

Dann lief der Zug endlich auf dem chinesischen Grenzbahnhof ein. Der Bahnhof war voller Menschen. Und alle hatten den Reisenden etwas zu verkaufen. Das Warenangebot war breit gefächert.

Man darf auch eines nicht vergessen. China hat sich sowohl im UN Sicherheitsrat als auch in der UN Vollversammlung im Ukrainekonflikt der Stimme enthalten und nicht dagegen gestimmt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Robert1959
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 235
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 23:21
7
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Deutschland

Re: Was will Russland?

#7 Beitrag von Robert1959 »

Ja, China hat sich enthalten! Die Frage ist nur wegen Russland oder Taiwan!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Fucciflora
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 54
Registriert: Montag 28. Februar 2022, 20:08
    Windows 10 Edge
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Deutschland

Re: Was will Russland?

#8 Beitrag von Fucciflora »

Ja, das ist die Frage. Für China ist der Ukraine-Krieg möglicherweise ein Test, wie die westlichen Staaten einschließlich der USA reagieren. Treffen sie ähnlich harte Maßnahmen gegen Russland wie 2014 bei der Annektion der Krim und das Vorgehen im Donbas, dann fühlt sich China möglicherweise ermutigt, wieder seine Hand nach Taiwan auszustrecken.

Sollte sich Russland an der Ukraine die Finger verbrennen, wird auch China zweimal überlegen, ob es gut ist, Taiwan so mir nichts dir nichts zum Zweck der Annexion anzugreifen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Frank
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 755
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 22:43
2
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal
Deutschland

Re: Was will Russland?

#9 Beitrag von Frank »

China bleibt einfach neutral, da kann es später mit beiden Parteien handeln.
Zudem haben die momentan eh genug mit Covid zu tun. Das kommt zu den restlichen wirtschaftlichen Problemen auf der Welt noch dazu.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 691
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
2
Wohnort: Reutlingen
    Windows 10 Opera
Bildschirmauflösung: 1205x753
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal
Deutschland

Re: Was will Russland?

#10 Beitrag von Bernd D-UA »

Ich denke, China wird schauen, dass es nicht "unter die Räder" des Konfliktes kommt und sicherlich werden es auch wirtschaftlichen Schaden abwenden wollen, damit meine ich, es wird seine Geschäftsverbindungen weltweit nicht beschädigen wollen, nur um als großer Freund der Russen dazustehen, es wird seine Vor- und Nachteile genau abwägen. Und Putin braucht die Chinesen, einer muss ja sein Gas etc. kaufen, wenn wir es nicht mehr tun.
Inzwischen denke ich, China braucht Taiwan nicht, es handelt sich wohl eher um ein Politikum, obwohl die schon gerne so eine "Krimaktion" durchziehen würden, wenn es keine nachhaltigen Konsequenzen hätte und natürlich, wenn es sich so einfach zu bewerkstelligen lässt ,wie damals bei der Krim. Das ist aber nicht möglich, Taiwan würde sich verteidigen.
Daher denke ich, den Chinesen ist ihr Wohlstand wichtiger, als Taiwan, auf das sie nicht angewiesen sind.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Walbre
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 68
Registriert: Mittwoch 5. September 2018, 19:03
3
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1440x900
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Deutschland

Re: Was will Russland?

#11 Beitrag von Walbre »

Russland hat die Krim ja auch nicht "gebraucht", genausowenig wie der Kaiser Xi Taiwan braucht. Das ist ja das Problem: Die Diktatoren wollen nur Ihre Macht zeiegen und ausbauen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Fucciflora
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 54
Registriert: Montag 28. Februar 2022, 20:08
    Windows 10 Edge
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Deutschland

Re: Was will Russland?

#12 Beitrag von Fucciflora »

1994 erklärte der damalige stellvertretende Bürgermeister von St. Petersburg, ein gewisser Wladimir Putin, dass er eine Militärdiktatur, wie in Chile unter Pinochet, wünschenswert für Russland hält.

Nach seiner Amtsübernahme als Präsident Russlands 1999 begann er gleich mit den Vorbereitungen dazu. Oppositionelle, die ihm gefährlich werden könnten, wurden kriminalisiert, vergiftet oder erschossen. Die meisten Medien wurden gleichgeschaltet. Kritische Zeitungen und Rundfunkanstalten wurden klein gehalten und im Zusammenhang mit der "militärischen Sonderaktion" zum Schweigen gebracht.

Putin hat nur ein Ziel, die Errichtung eines russischen Reiches in der Ausdehnung der früheren Sowjetunion.

Und der Westen hat ein Problem bei seinem Bemühungen, der Ukraine zu helfen. Russland ist die zweitgrößte Atommacht der Erde und Putin hat gedroht, diese Atomwaffen notfalls auch einzusetzen.

Wir wissen jetzt, dass Putin sich an keine Verträge hält, und dass ihm das Leben von Menschen, auch seiner eigenen Soldaten, egal ist.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 691
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
2
Wohnort: Reutlingen
    Windows 10 Opera
Bildschirmauflösung: 1205x753
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal
Deutschland

Re: Was will Russland?

#13 Beitrag von Bernd D-UA »

Da Putin sich nicht an Verträge hält, aber es zwangsläufig zu einem Friedenvertrag kommt, müssen wir alle vorbereitet sein, das Putin diesen dann wieder brechen wird. Daher müssen wir jetzt und auch weiterhin in der Zukunft die Ukraine unterstützen. Und vielleicht, kommt nach Putin etwas Besseres nach...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Anuleb
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 706
Registriert: Sonntag 4. Mai 2014, 15:58
8
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 197 Mal
Danksagung erhalten: 755 Mal
Deutschland

Re: Was will Russland?

#14 Beitrag von Anuleb »

Das russische Selbstverständnis und Ego wird es mit größtanzunehmender Wahrscheinlichkeit nicht zulassen, dass da irgendwas besseres kommt. Und das natürlich auch insbesondere vor dem Hintergrund, dass Putin die Demokratien immer schön vor sich her treiben konnte. Warum sollten es eventuelle Nachfolger anders machen? Alles andere, wie z. B. Entschuldigungen Richtung Georgien und Ukraine, womöglich sogar nebst Angeboten von Reparationsleistungen, dass darfst du herzlich gerne vergessen

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Walbre
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 68
Registriert: Mittwoch 5. September 2018, 19:03
3
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1440x900
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Deutschland

Re: Was will Russland?

#15 Beitrag von Walbre »

Ein evtl. Nachfolger Putins wird erst mal nicht soviel ausrichten können. Den gibt es nicht, solange Putin sich noch austobt. Da Putin nicht nur die Ukraine zerstört sondern auch Russland in den Abgrund führt, wird Russland nicht so viel ausrichten können, weil es zu schwach, sprich pleite ist. Eine Entwicklung zu einem zivilisierten Staat wäre dann vielleicht (hoffentlich) möglich.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 691
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
2
Wohnort: Reutlingen
    Windows 10 Opera
Bildschirmauflösung: 1205x753
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal
Deutschland

Re: Was will Russland?

#16 Beitrag von Bernd D-UA »

Die russische Gesellschaft ... ist die russische Gesellschaft, ja da liegen hohe Beharrungskräfte vor und eine freiheitliche Bewegung kann man von diesen nicht erwarten, sofern der Kühlschrank gefüllt ist, aber lass dem "Russen" mal die Wurst ausgehen, dann wird es ungemütlich. Auf das Militär außerhalb der direkten Reichweite muss Putin aufpassen, wenn die sich gegen ihn wenden, dann können auch seine getreuen Elitetruppen in und um Moskau nichts machen. Jedenfalls werden die verhängten Sanktionen nach und nach Wirkung zeigen, es steht zu befürchten, dem Russen wird die Wurst wohl ausgehen. Auch glaube ich nicht, das gewisse Oligarchen und das sind ja schon eine ganze Menge, ihr eingefrorenes Vermögen, dem Westen einfach so als Reparationszahlungen für die Ukraine zur Verfügung stellen. Ich denke, ein ganz so gechillt Sommer wird das nicht Putin, aber Totgesagte leben bekanntlich länger und so will ich noch gar nicht den Abgesang anstimmen. Ich habe wirklich Angst davor, was Putin vor dem Ende noch alles schlimmes verbrechen wird, der lässt so schnell nicht locker...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Edelmann
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 16
Registriert: Montag 30. Januar 2012, 18:45
10
Wohnort: Tübingen
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 412x857
Danksagung erhalten: 1 Mal
Deutschland

Re: Was will Russland?

#17 Beitrag von Edelmann »

Russland und Ukraine also die Mehrheit der Menschen in beiden Ländern wollen Frieden

die Frage ist wie das zu erreichen ist nachdem das Minsker Abkommen gebrochen wurde
Es ist genug für alle da

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 691
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
2
Wohnort: Reutlingen
    Windows 10 Opera
Bildschirmauflösung: 1205x753
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal
Deutschland

Re: Was will Russland?

#18 Beitrag von Bernd D-UA »

Das Minsker abkommen wurde gewissermaßen beerdigt. Wenn es stimmt was man so liest, dann sind 70 bis 80% der Russen für den Krieg, das wird wohl nichts mehr
mit dem Frieden und die Ukrainer werden sich von den ehemaligen "Brüdern und Schwestern" nicht noch mehr Butter vom Brot nehmen lassen. Im Grunde sollte man
zurückgeben was einem nicht gehört und dann kann jeder seiner Wege gehen. Also der Auftrag liegt klar bei Putin, Finger weg von der Ukraine und dann wird das schon.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Edelmann
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 16
Registriert: Montag 30. Januar 2012, 18:45
10
Wohnort: Tübingen
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 412x857
Danksagung erhalten: 1 Mal
Deutschland

Re: Was will Russland?

#19 Beitrag von Edelmann »

vielleicht sollte man in Russland und auch in der Ukraine Bilder von toten Soldaten zeigen

dann dürfte sich das mit den 70% pro Krieg bald erledigt haben

kann mir nicht vorstellen dass 70% für den Krieg sind, so blöd kann man doch nicht sein?
Es ist genug für alle da

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Robert1959
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 235
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 23:21
7
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Deutschland

Re: Was will Russland?

#20 Beitrag von Robert1959 »

Das ist aber so! Und sollten tatsächlich Bilder kommen, wie aus Mariupol, dann macht die Propaganda den Rest! Und Gegner verschwinden einfach im Gefängnis! Russland braucht eine Stunde Null und das bedeutet, zuerst müssen die Russen aus der Ukraine aus!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Fucciflora
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 54
Registriert: Montag 28. Februar 2022, 20:08
    Windows 10 Edge
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Deutschland

Re: Was will Russland?

#21 Beitrag von Fucciflora »

Wer soll die Bilder der toten Soldaten, der ermordeten Zivilisten, in Russland zeigen? Der Kreml bestimmt, was gezeigt wird und was nicht. Und er legt auch fest, was dazu geschrieben wird.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Anuleb
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 706
Registriert: Sonntag 4. Mai 2014, 15:58
8
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 197 Mal
Danksagung erhalten: 755 Mal
Deutschland

Re: Was will Russland?

#22 Beitrag von Anuleb »

Yupp. Der Kreml wird dann schlimmstenfalls behaupten, dass es die Ukrainer selber sind, welche ihr Land zerstören, und es unbewohnbar machen. Selber werden die dann Videos zeigen, wo Zivilisten von russischen Soldaten mit Brot versorgt werden.

Das Minsker Abkommen hat doch eigentlich nie richtig existiert. Das fing damit an, dass die Ukrainer an den Verhandlungen selber eigentlich nicht teilgenommen haben, aber dann abnicken und unterschreiben durften, was Deutschland und Frankreich mit Russland ausgehandelt haben. Die Tinte war noch nicht mal richtig trocken, da wurde das Abkommen von Russland schon gebrochen.

Man wird mit den jetzigen Russen keinen Friedensvertrag aushandeln können. Sowohl die Ukraine als auch Russland nebst den jeweiligen Alliierten sind so nebenbei gerade dabei, sich in eine Situation zu manövrieren, wo es so ohne weiteres kein Zurück zur Normalität geben kann und wird. Der Krieg selber wird über kurz oder lang zur Normalität werden, und zwar mit allen daraus resultierenden Konsequenzen. Frage dürfte letztenendes sein, was passieren wird, wenn Russland tatsächlich die finanzielle Luft ausgehen sollten. Fühlen die sich dann unmittelbar bedroht, und greifen zu den Atomwaffen?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Robert1959
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 235
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 23:21
7
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Deutschland

Re: Was will Russland?

#23 Beitrag von Robert1959 »

Wir haben auch keinen Friedensvertrag! Schon die Einführung des Rubels als Zahlungsmittel verstieß gegen das Minsker Abkommens. Da hätte ich gerne einen Untersuchungsausschuss, um alle Verfehlungen von Merkel aufzuarbeiten. Wie konnte sie jahrelang dem Töten zusehen!
Vielleicht kommt es so, dass Russland und die Ukraine einen Abnutzungskrieg führen und wenn sie abgenutzt sind kommt die NATO und gibt ihm den Rest!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Anuleb
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 706
Registriert: Sonntag 4. Mai 2014, 15:58
8
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 197 Mal
Danksagung erhalten: 755 Mal
Deutschland

Re: Was will Russland?

#24 Beitrag von Anuleb »

Robert1959 hat geschrieben: Sonntag 1. Mai 2022, 00:23 Wir haben auch keinen Friedensvertrag! Schon die Einführung des Rubels als Zahlungsmittel verstieß gegen das Minsker Abkommens. Da hätte ich gerne einen Untersuchungsausschuss, um alle Verfehlungen von Merkel aufzuarbeiten. Wie konnte sie jahrelang dem Töten zusehen!
Vielleicht kommt es so, dass Russland und die Ukraine einen Abnutzungskrieg führen und wenn sie abgenutzt sind kommt die NATO und gibt ihm den Rest!
Du glaubst doch wohl nicht ernsthaft, dass wegen der Verfehlungen der Merkel ein Untersuchungsausschuß stattfinden wird. Zumal, gerade in Sachen Russland und Ukraine, sich der Zwerg aus dem Kreml ganz gewiss nicht von starken und strengen Worten beeinflussen läßt. Auch hätten ihn härtere Sanktionen nicht von seinem Tun abbringen lassen. Das Einzige, was geholfen hätte, wäre Waffengewalt gewesen. Und diese hätte man schon bei der Besetzung der Krim nutzen müssen. Das Budapester Memorandum hätte das ja hergegeben.

Ich denke, du hast noch nicht so richtig verstanden, wie so ein Abnutzungskrieg zwischen Russland und der Ukraine verlaufen wird: Russland holt aus seinen Depots mit den 10000en Panzern nach und nach neues Material, und besetzt diese mit armen Teufeln aus dem 140 Millionen Volk, währenddessen die Ukraine sich weiterhin von den westlichen Alliierten mit Waffen, Munition und finanziellen Mitteln fördern lässt, und bedient sich aus seinem schwindenden 48 Millionen Volk, um die Front zu bestücken. Da stellt sich dann natürlich die Frage, welche Seite zuerst einknickt. Sind es die Russen, denen evtl. die finanziellen Mittel ausgehen oder die eigene Bevölkerung aufs Dach steigt? Sind es die Ukrainer, denen sukzessive die Soldaten ausgehen? Oder sind es die westlichen Alliierten, denen sicherlich nicht die finanziellen Mittel ausgehen, welche aber irgendwann der eigenen Bevölkerung den Krieg in der Ukraine nicht mehr erklären können.

Auf jedem Fall, und egal, wer oder was dort einknickt: Je länger diese unsägliche Krieg dauert, desto größer dürften die Zerstörungen in der Ukraine. Sie stehen schlimmstenfalls vor dem Nichts, und werden einen Marschallplan benötigen, um das Land wieder aufzubauen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Robert1959
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 235
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 23:21
7
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Deutschland

Re: Was will Russland?

#25 Beitrag von Robert1959 »

Der Untersuchungsausschuss wäre wünschenswert, aber daran glaube ich nicht. 2014 hätte ich gerne UNO Soldaten dort gesehen!
Der Marshall Plan war keine Wohltätigkeit, sondern eine Ausbeutung, denn die Gewinne, die reichlich waren gingen zu den Empfängern. Für das Land selbst konnte man nur den Wiederaufbau herstellen und Steuern regenerieren- Noch heute ist die Eigentumsquote in Deutschland sehr gering!
Ich weiß schon, was ein Abnutzungskrieg bedeutet, aber was ist die Alternative? Ein Waffenstillstand bedeutet, dass Russland sich besser auf einen Blitzkrieg vorbereiten kann. Der Verlust des Meereszuganges würde die ukrainische Wirtschaft sehr belasten.Die Ukraine hat noch Luft durch höhere Qualität der Waffen und davon hängen die nächsten Monate ab!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 691
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
2
Wohnort: Reutlingen
    Windows 10 Opera
Bildschirmauflösung: 1205x753
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal
Deutschland

Re: Was will Russland?

#26 Beitrag von Bernd D-UA »

UNO Soldaten = Veto von Russland dagegen, daher war das ein Wunschgedanke 2014. Die UN hätte die letzten Jahre schon eine Menge geballere verhindern können, wenn man sich darauf hätte einigen können, dann wäre ein Sicherheitsabstand und Korridor möglich gewesen.(Donbass) Auch dieses Mal ist das ein Option, mal sehen was werden wird.
Die UNO könnte oft viel mehr tun bei den ganzen Konflikten auf diesem Planten, wenn man sie lassen würde, der Grund warum wir die UNO haben ist ein herausragender, aber leider funktioniert die Theorie in der Praxis nicht immer so einfach.
Außerdem, auf der Krim hat Russland noch nie Hilfe gebraucht, besetzt und fertig war das Ding, dort wären UN Soldaten eh überflüssig gewesen, was hätten die denn da tun sollen? Die wären den Russen doch nur im Weg herumgestanden.

Es wird zu Verhandlungen kommen, weil das beide Seiten auch wollen, den beiden Seiten können nicht endlos ihre Bevölkerung verheizen und Putin muss dann nur noch seinen "Besitzstand" waren, das bedeutet, der kann seine Soldaten da stehen lassen wo sie gerade sind. Wenn die Ukrainer versuchen die aus dem Land zu werfen, dann wird es blutig, aber dieses Mal ist die Ukraine der Angreifer und kann nicht mehr taktisch elegant verteidigen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 691
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
2
Wohnort: Reutlingen
    Windows 10 Opera
Bildschirmauflösung: 1205x753
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal
Deutschland

Re: Was will Russland?

#27 Beitrag von Bernd D-UA »

Ich denke, man bekommt die Kuh nur vom Eis mit Sicherheitsgarantien für die Ukraine, aber wer soll sie geben und warum sollten sich da diese Parteien auch daran halten. Im Grunde könnte sich ja die Ukraine den Partner ja selbst aussuchen oder hat es ja bereits in der Vergangenheit getan, die Nato, das wäre der Schutz gewesen, denn die Ukraine gebraucht hätte.
Alles andere was da noch kommen mag, ich weiß nicht, Russland gibt der Ukraine "Sicherheitsgarantien", dass sie nicht angegriffen wird??? Was für ein Scheiß! Die Chinesen geben der Ukraine Sicherheitsgarantien??? Wenn Putin ein weiteres Mal den Scheiß macht, dann sind doch die Chinesen die ersten die Wegsehen und mitteilen, das geht uns nichts an...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Robert1959
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 235
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 23:21
7
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Deutschland

Re: Was will Russland?

#28 Beitrag von Robert1959 »

Es gäbe noch eine Möglichkeit. Alle Bewohner verlassen die besetzte Gebiete und lassen verbrannte Erde zurück!
Besser die Ukraine gewinnt!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Anuleb
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 706
Registriert: Sonntag 4. Mai 2014, 15:58
8
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 197 Mal
Danksagung erhalten: 755 Mal
Deutschland

Re: Was will Russland?

#29 Beitrag von Anuleb »

Warum sollen die Ukrainer die Erde verbrennen? Die Russen zerstören und plündern doch eh schon alles. Das, was in der Ukraine stattfindet, kann man doch schon gar nicht mehr als Krieg bezeichnen, welcher üblicherweise dazu gedacht ist, politische Interessen mit Gewalt durchzusetzen oder Imperien aufzubauen. Es ist einfach nur noch ein gigantischer Raubzug nebst Völkermord und -verschleppung.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 691
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
2
Wohnort: Reutlingen
    Android Chrome
Bildschirmauflösung: 1205x753
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal
Deutschland

Re: Was will Russland?

#30 Beitrag von Bernd D-UA »

Verbrannte Erde? 1000% kein Option! Warum jetzt darum kämpfen, wenn man das Land verlässt? Das wäre ja wie ein Bauplatz, voll erschlossen..., das Land müsste von den Russen nur besiedelt werden. Geschenkt wäre das! Bodenschätze, Ackerbauflächen...,
Robert, das wäre wohl das Dümmste was die Ukrainer jemals tun könnten. Und Du vergisst, Russland war noch nie groß genug, der macht doch weiter, schon vergessen?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Robert1959
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 235
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 23:21
7
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Deutschland

Re: Was will Russland?

#31 Beitrag von Robert1959 »

Bitte nicht so ernst nehmen mit der verbrannten Erde, das war nur eine theoretische Möglichkeit, die zwar funktionieren kann, aber ich zweifle an der Umsetzung. Ich bin mehr dafür, dass die Ukraine gewinnt und die Russen auf das Meer treibt! Ich frage mich manchmal, ob man von den enttäuschten Gefangenen nicht ein paar für die ukrainische Armee gewinnen kann.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Walbre
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 68
Registriert: Mittwoch 5. September 2018, 19:03
3
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1440x900
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Deutschland

Re: Was will Russland?

#32 Beitrag von Walbre »

Hitler wollte ja auch "das Land im Osten". Ein Unterschied zwischen Hitlers Agressionen und derer Putins bestehen de Fakto nicht mehr. Genozid, Deportationen, Massenmord und sinnlose Zerstörung.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Frank
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 755
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 22:43
2
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal
Deutschland

Re: Was will Russland?

#33 Beitrag von Frank »

Robert1959 hat geschrieben: Dienstag 3. Mai 2022, 00:40 ...Ich frage mich manchmal, ob man von den enttäuschten Gefangenen nicht ein paar für die ukrainische Armee gewinnen kann.
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], Facebook [Bot] und 0 Gäste