Ukraine-Nachrichten.deWitrenko beschwerte sich bei Deutschland wegen der Nord Stream 2-Zertifizierung

Automatisch integrierte Beiträge der Hauptseite: Ukraine-Nachrichten.de ....
Ebenso auf
Facebook - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Twitter - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Telegram - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
VK - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
RSS - https://ukraine-nachrichten.de/rss
Mail - https://ukraine-nachrichten.de/newsletter/
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-UN
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 460
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:48
9
Wohnort: 127.0.0.1
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Danksagung erhalten: 54 Mal
Ukraine

Witrenko beschwerte sich bei Deutschland wegen der Nord Stream 2-Zertifizierung

#1 Beitrag von RSS-Bot-UN » Mittwoch 27. Oktober 2021, 11:05

Bild
Der Chef von Naftohas, Jurij Witrenko, hat sich beim deutschen Wirtschafts- und Energieministerium beschwert, weil es die Ukraine bei der Nord Stream 2-Zertifizierung nicht konsultiert hat.
Schlagworte: #Deutschland #Europa #EuropäischeUnion #Gasprom #JurijWitrenko #NaftogasUkrainy #NaftohasUkrajiny #NordStream #NordStream2 #Russland #Transit

Herkunft: https://ukraine-nachrichten.de/witrenko ... erung_5741

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

martin meschenmoser
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 90
Registriert: Freitag 15. Januar 2021, 18:45
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1280x1024
Danksagung erhalten: 3 Mal
Deutschland

Re: Witrenko beschwerte sich bei Deutschland wegen der Nord Stream 2-Zertifizierung

#2 Beitrag von martin meschenmoser » Mittwoch 27. Oktober 2021, 19:57

Herr Witrenko, kann sich sicherlich beschweren. Deutschland und die EU, wird es zur Kenntnis nehmen, mehr aber auch nicht.
Die Gaslieferanten, auch Russland, bestimmen momentan die Gaslieferungen und Preise. Deutschland und die EU, benötigen ausreichend
Gas, um die Erwartungen der Verbraucher garantieren zu können. Woher das Gas kommt, ist relativ unbedeutend.
Pünktliche Lieferungen und günstige Preise, sind die entscheidenden Faktoren. Der EU-Motor Deutschland, muss laufen, damit die EU eine Zukunft hat.
Nur unter dieser Voraussetzung, fällt unser europäisches Kartenhaus nicht zusammen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag