Rossija SegodnjaExpertin: Wiedervereinigung von Krim und Russland stoppte NATO-Osterweiterung

Automatisch integrierte Meldungen der staatlichen russischen Nachrichtenagentur Rossija Segodnja (Sputnik, RT) zur Ukraine ...
Achtung, russische Propaganda!
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-RS
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 0
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 14:16
10
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 1 Mal
Russland

Expertin: Wiedervereinigung von Krim und Russland stoppte NATO-Osterweiterung

#1 Beitrag von RSS-Bot-RS »

Die Wiedervereinigung der Krim mit Russland hat die Osterweiterung der NATO gestoppt. Diese Ansicht vertrat Veronika Krascheninnikowa, Direktorin des Instituts für außenpolitische Forschung und Initiativen, Mitglied der Gesellschaftskammer Russlands, am Dienstag in einer Rundtischsitzung in Moskau.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Achtung russische Propaganda, mit Vorsicht zu genießen!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

ukra
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 4
Registriert: Montag 2. April 2018, 17:50
6
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1536x864
Hat sich bedankt: 2 Mal
Deutschland

Re: Expertin: Wiedervereinigung von Krim und Russland stoppte NATO-Osterweiterung

#2 Beitrag von ukra »

Ich habe jetzt nur das Zitat gelesen, deshalb schließe ich dies nicht aus.

Für weitere militärische Operationen war die ukrainische Armee 2014 nicht in der Lage. Ein schneller NATO-Beitritt hätte auch die Verbündeten überlastet, Kriegsschauplätze waren zu dieser Zeit Syrien und Afghanistan. Diese beiden Kriegsschauplätze haben viel Ressourcen gebunden.
Mit Minsk II hat die NATO sich Zeit verschafft, Merkel sagte ja mal selbst, man wollte mit Minsk II für die Ukraine Zeit schaffen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Anuleb
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 764
Registriert: Sonntag 4. Mai 2014, 15:58
10
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 201 Mal
Danksagung erhalten: 776 Mal
Deutschland

Re: Expertin: Wiedervereinigung von Krim und Russland stoppte NATO-Osterweiterung

#3 Beitrag von Anuleb »

Ich habe ebenfalls nur das Zitat und die Schlagzeile gelesen, und fing an zu Schmunzeln. Denn, auch 2014 war der Beitritt der Ukraine in die NATO oder auch nur der EU überhaupt kein Thema. Die Gründe dafür waren vielfältig und hinreichend bekannt. Demokratie alleine ist keine hinreichende Eigenschaft, um einen Beitritt in die genannten Staatenorganisationen zu ermöglichen. Alles andere ist einfach nur eine russische Legende, um das jetzige Schlachten und Morden in der Ukraine zu legitimieren.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 969
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
4
Wohnort: Reutlingen
    Linux Chrome
Bildschirmauflösung: 1205x753
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal
Deutschland

Re: Expertin: Wiedervereinigung von Krim und Russland stoppte NATO-Osterweiterung

#4 Beitrag von Bernd D-UA »

Unter anderem Merkel und noch weitere Staatenlenker waren gegen die Aufnahme der UA in die NATO, dazu brauchte es keinen bescheuerten Russen, wie immer nehmen sich die der Großmachtphantasie süchtigen Russen zu wichtig.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste