Ost-AusschussGroße Ost-Ausschuss-Delegation in Kasachstan

Automatisch integrierte Beiträge vom Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-OAOEV
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 0
Registriert: Mittwoch 8. Juli 2020, 16:32
1
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Deutschland

Große Ost-Ausschuss-Delegation in Kasachstan

#1 Beitrag von RSS-Bot-OAOEV »

Große Ost-Ausschuss-Delegation in Kasachstan Die geopolitische und wirtschaftliche Lage in der Ost-Ausschuss-Region verändert sich. Nach dem Beginn des russischen Krieges gegen die Ukraine und die damit verbundene Einführung von Sanktionen bereiten viele Unternehmen derzeit ihren Abschied aus Russland vor. Eine Verlagerung von Produktion und Vertrieb nach Kasachstan zählt zu den möglichen Alternativen. Entsprechend groß war das Interesse an der Delegationsreise des Ost-Ausschusses, die vom Ost-Ausschuss-Vorstandsmitglied Manfred Grundke (Knauf AG) und Ost-Ausschuss-Geschäftsführer Michael Harms geleitet wurde. ...
#NatalieNemtschinowa


Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

martin meschenmoser
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 163
Registriert: Freitag 15. Januar 2021, 18:45
1
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Danksagung erhalten: 7 Mal
Deutschland

Re: Große Ost-Ausschuss-Delegation in Kasachstan

#2 Beitrag von martin meschenmoser »

Ohne gewisse Risiken können, auch in Kasachstan keine Geschäfte gemacht werden. Die Produktionsmöglichkeiten deutscher Firmen in der Ukraine, sind momentan und auf lange Zeit, nicht mehr vorhanden.
Ohne Waffenstillstandsabkommen sind weitere Verhandlungen nicht möglich. Da Kiew, vor Verhandlungen den Don Bas und die Krim zurückhaben möchte, schätze ich, dass der Krieg weitere Jahre andauern wird.
Vernünftige, nachhaltige Gespräche sind deshalb in 2022 - 2023 nicht zu erwarten. Deutsche schwere Waffen, können nicht zum erwarteten Erfolg führen. Russland ist nach wie vor in der Lage, die gesamte Ukraine zu vernichten.
Der geplante Blitzkrieg ist misslungen. Nun geht es in kleineren Schritten und brachialer Gewalt vorwärts. Laufende Verluste haben die Russen schon immer in Kauf genommen. Die Ukraine kann sich solche Personal- und Materialverluste
nicht erlauben. In solch einem Umfeld können auch größere Investitionen in Kasachstan nicht erwartet werden. Unruhen waren und sind in diesem Land bereits vorhanden. Welch Regierung kann für Investitionen garantieren ?????
Schätze, dass China zuerst in diesem Land aktiv wird.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 690
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
2
Wohnort: Reutlingen
    Linux Chrome
Bildschirmauflösung: 1205x753
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal
Deutschland

Re: Große Ost-Ausschuss-Delegation in Kasachstan

#3 Beitrag von Bernd D-UA »

Schon immer waren die Hermesbürgschaften des Bundes das Mittel um solche Investitionen der deutschen Industrie abzusichern. Investitionen in der Ukraine würden wohl schon aus rein politischen Gründen in ausreichenden Maße gewährt werden, das Risiko für Investoren wäre gering.
Russland wird den Krieg wohl nicht gewinnen, die Lieferung der Waffen ist zwar zögerlich, wird aber wohl immer der Situation angepasst werden.
Verhandlungen mit dreckigen Lügnern führen zu nichts, daher waren die letzten Telefonate für den Arsch. Auch besteht wohl kein Interesse, von beiden Seiten jetzt Frieden zu schließen. Aus Sicht der Ukraine absolut verständlich, die Ukrainer sind bereit ihr Land bis auf den letzten Blutstropfen zu verteidigen, an Verteidigern wird es nicht Mangeln.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], Google Adsense [Bot] und 0 Gäste