Recht, Visa und DokumenteNeuen Reisepass und Personalausweis in der Kriegszeit beantragen

Forum für juristische Hinweise, Tipps zu Visaangelegenheiten, Staatsbürgerschaft und Dokumentenbeschaffung. Alle Fragen, die mit Ein- und Ausreise, Zollbestimmungen und Steuerrecht im Zusammenhang stehen. Fragen zu Heirat, Adoption, Familienzusammenführung und Kindernachzug.
Forumsregeln
Forum für juristische Hinweise, Tipps zu Visaangelegenheiten, Staatsbürgerschaft und Dokumentenbeschaffung. Alle Fragen, die mit Ein- und Ausreise, Zollbestimmungen und Steuerrecht im Zusammenhang stehen. Fragen zu Heirat, Adoption, Familienzusammenführung und Kindernachzug.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format:

Code: Alles auswählen

[quote="name"] Zitat [/quote]
. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:

Code: Alles auswählen

[media] Link [/media]
.
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Christian77
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 34
Registriert: Montag 23. August 2021, 22:37
2
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Deutschland

Neuen Reisepass und Personalausweis in der Kriegszeit beantragen

#1 Beitrag von Christian77 »

Ich wollte mir vor zwei Tagen auch ein Weihnachtsgeschenk machen. Einen neuen Reisepass und Perso bei der Botschaft in Kiew beantragen. Bis die mir sagten, dass die Botschaft bis auf Weiteres geschlossen ist......

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 12316
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
15
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 2131 Mal
Ukraine

Re: Neuen Reisepass und Personalausweis in der Kriegszeit beantragen

#2 Beitrag von Handrij »

Für die Information hättest du nicht nach Kiew kommen brauchen. Das steht groß und deutlich auf deren Seite.
изображение.png
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Solange diese Aufforderung zur Ausreise besteht, wird die Konsulatsabteilung auch nicht zurückkommen. Für neue Papiere musst du dann halt ausreisen. Warschau, Krakow oder Chisinau bieten sich an. Das Problem ist dabei nur, dass du dafür wohl zweimal hin musst, da die das nicht mal so innerhalb eine Woche hinbekommen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Christian77
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 34
Registriert: Montag 23. August 2021, 22:37
2
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Deutschland

Re: Neuen Reisepass und Personalausweis in der Kriegszeit beantragen

#3 Beitrag von Christian77 »

Das ist richtig. Aber die hiesigen Behörden haben dort angerufen und mir dann gesagt: "Du kannst fahren und die Ausweise beantragen!".

Das war dann eine Falschinformation. Ich habe mit dem auswärtigen Amt in Berlin telefoniert und geschrieben.
Ergebnis: Erst wenn die deutsche Botschaft in Kiew wieder arbeitet, bekomme ich neue Ausweise.
Bis dahin laufe ich mit abgelaufenen deutschen Dokumenten rum. Die brauche ich zwar nur für Deutschland und nicht hier. Aber das stört trotzdem, diese deutsche Unfähigkeit!!!
In der Botschaft ist Personal. Es ist so schwer, eine Ausnahme zu machen, um den Antrag schnell abzugeben mit Fingerabdrücken???
Lächerlich!! Wieder eines der Gründe froh zu sein, Deutschland verlassen zu haben....
Handrij hat geschrieben: Samstag 17. Dezember 2022, 14:53 Für die Information hättest du nicht nach Kiew kommen brauchen. Das steht groß und deutlich auf deren Seite.

изображение.png
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Solange diese Aufforderung zur Ausreise besteht, wird die Konsulatsabteilung auch nicht zurückkommen. Für neue Papiere musst du dann halt ausreisen. Warschau, Krakow oder Chisinau bieten sich an. Das Problem ist dabei nur, dass du dafür wohl zweimal hin musst, da die das nicht mal so innerhalb eine Woche hinbekommen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 969
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
4
Wohnort: Reutlingen
    Linux Chrome
Bildschirmauflösung: 1536x864
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal
Deutschland

Re: Neuen Reisepass und Personalausweis in der Kriegszeit beantragen

#4 Beitrag von Bernd D-UA »

Lieber Christian, ich denke Du solltest den Ball flach halten, gerade weil die deutsche Verwaltung ist wie sie ist, sieht es in D aus wie es aussieht, ich darin nichts negatives erkennen. Ich sehe nur Vorteile! Die ukrainischen Behörden haben Nachholbedarf, also kann es da auch nicht besser sein, außer das man sich über zusätzliche Zuwendungen ( ein paar Geldscheine) die Sache beschleunigen kann und gerade das sehe ich als Nachteil an. Es ist wie es ist, dazu gibt es nun mal zwei Meinungen. Vermutlich werden wir (Familie) wieder gezwungen sein, einen nicht unerheblichen Geldbetrag "zur freien Verwendung " auszuhändigen, damit wir einen Termin für eine Wohnungsabnahme erhalten, da das angeblich sehr lange dauern kann und man dann die Frist versäumt..., das halte ich dann für eine Abzocke, da die Zeit doch vorhanden und der Termin ja machbar ist. Kennst Du solche Situationen, selbst schon erlebt? Darin kann ich keinen Vorteil erkennen.
Wünsche Dir und Deiner Familie alles Glück auf diesem Planeten, bleibt gesund und glücklich und wenn Ihr diesen Krieg schadlos überstanden habt, einen neuen Pass, aber der wird dann wohl eine Nebensache sein.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Christian77
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 34
Registriert: Montag 23. August 2021, 22:37
2
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Deutschland

Re: Neuen Reisepass und Personalausweis in der Kriegszeit beantragen

#5 Beitrag von Christian77 »

Ich lebe schon seid fast 4 Jahren hier und in Deutschland war ich schon seid 2019 nicht mehr. Ich bin von Hause aus Jurist im Bereich Verwaltungsrecht. Ich interessiere mich hier sehr für die Verfassung und die sonstigen juristischen Rechtsbereiche. Schaue mir auch regelmäßig verschiedenste Verhandlungen an. Aber was ich hier sehe ist quasi mit 100+ Reformen verschiedenster Art verbunden. Vor allem, wenn die Ukraine in die EU will. Das sehe ich hier nicht ansatzweise. Ich schreibe dem Präsidenten regelmäßig (3x/Monat) meine Meinung und warum die Ukraine nicht in die EU kommen wird (nebst konkreten Beispielen aus der Praxis hier). Ich sehe und höre aber auch, dass sich in Deutschland sehr viel verändert hat im Sinne der Bürokratie. Ich bin sehr froh, dass ich zu Zeiten Corona nicht in D war. Hier war das alles tatsächlich entspannt, wenn ich das vergleiche. Ich hatte 2x Corona und bei mir war es wie ein kleiner Schnupfen (wohl Glück gehabt). Termine für Wohnungsabnahme? Hmmmm, interessant.
Und ja, finanziell kann hier quasi ALLES geregelt werden!!! Auch jetzt noch. Oder jetzt erst recht.....

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Frank
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 921
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 22:43
4
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1467x825
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal
Deutschland

Re: Neuen Reisepass und Personalausweis in der Kriegszeit beantragen

#6 Beitrag von Frank »

Wie immer alles relativ.
Von weniger Bürokratie etc. redet man doch schon seit Jahren - es passiert aber das Gegenteil (Erfolge IMHO nur wenn EU- statt D-Regeln greifen).
An sich wird alles immer komplizierter

Corona sah/sehe ich auch entspannt. Verwundert nur wie schnell die Zeit rum ging im nachhinein.
Bei mir war es weniger als ein Schnupfen, mein Kollege ist leider dran verstorben

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Christian77
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 34
Registriert: Montag 23. August 2021, 22:37
2
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Deutschland

Re: Neuen Reisepass und Personalausweis in der Kriegszeit beantragen

#7 Beitrag von Christian77 »

Richtig. Zuerst gibt es das neue Bürokratieminimierungsgesetz! :-) Ein Freund ist auch an den Folgengestorben. Aber er war schon älter und der Zustand war allgemein nicht so gut. Er hieß Alex (Hartmut) und war in der Ukraine derjenige, der mir hier alles in der Stadt gezeigt hat. Er war hier auch aktiv am schreiben. Seine Frau hat er in Konotop kennengelernt. Sehr traurige Geschichte. :-(

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Obm100
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 38
Registriert: Montag 5. September 2016, 19:55
7
    Android Chrome
Bildschirmauflösung: 393x873
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Deutschland

Re: Neuen Reisepass und Personalausweis in der Kriegszeit beantragen

#8 Beitrag von Obm100 »

War das AlexanderUA in einem anderen Forum? Er starb auch an Coronafolgen im Januar. Er hat eine Frau und zwei Kinder in Deutschland zurück gelassen und sie kann nichts alleine machen, da er alles für sie erledigte.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Christian77
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 34
Registriert: Montag 23. August 2021, 22:37
2
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Deutschland

Re: Neuen Reisepass und Personalausweis in der Kriegszeit beantragen

#9 Beitrag von Christian77 »

Ja, das war er. :-( Ich habe mit Anja noch guten Kontakt. Im Sommer haben wir uns immer getroffen und wir waren am See grillen. Ein guter Mensch war er, aber zu pessimistisch.
Ich war sehr traurig, als Anja mir die Nachricht geschrieben hat.
Obm100 hat geschrieben: Freitag 28. April 2023, 20:53 War das AlexanderUA in einem anderen Forum? Er starb auch an Coronafolgen im Januar. Er hat eine Frau und zwei Kinder in Deutschland zurück gelassen und sie kann nichts alleine machen, da er alles für sie erledigte.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Durchreise über Ukraine nach Deutschland mit Personalausweis
    von efece » » in Recht, Visa und Dokumente
    6 Antworten
    3365 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Alter Reisepass läuft ab, der neue ist noch nicht da..was nun?
    von Iryna » » in Recht, Visa und Dokumente
    2 Antworten
    1345 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Anuleb
  • Vorläufiger Reisepass
    von oleksiy » » in Recht, Visa und Dokumente
    4 Antworten
    1012 Zugriffe
    Letzter Beitrag von oleksiy
  • Reisepass verlängern / Einbürgerung
    von IgBa » » in Recht, Visa und Dokumente
    2 Antworten
    2758 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MaBo2
  • Visumantrag mit altem Reisepass stellen
    von sumy » » in Recht, Visa und Dokumente
    4 Antworten
    1834 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sumy
  • Reisepass verlaengern oder neu
    von Michael65 » » in Recht, Visa und Dokumente
    6 Antworten
    3192 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Frank
  • Reisepass
    von Knittermann » » in Recht, Visa und Dokumente
    27 Antworten
    7961 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Bernd D-UA
  • Namensänderung im Reisepass nach Hochzeit
    von Klabusterbeere » » in Recht, Visa und Dokumente
    5 Antworten
    2203 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Anuleb
  • Wartezeit auf Reisepass in der Ukraine
    von HannesJ69 » » in Hilfe und Rat
    1 Antworten
    353 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste