PolitikRussland: Putin nimmt Ukraine in die Mangel

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11746
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 2063 Mal
Ukraine

Russland: Putin nimmt Ukraine in die Mangel

#1 Beitrag von Handrij » Mittwoch 30. Oktober 2013, 11:26

Das bevorstehende Freihandelsabkommen der EU mit der Ukraine erzürnt die Moskauer Führung. Sie erhöht deshalb den Druck auf Kiew. Gazprom fordert ultimativ 640 Millionen Euro Schulden zurück.
Mehr bei Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Russland: Putin nimmt Ukraine in die Mangel

#2 Beitrag von Sonnenblume » Mittwoch 30. Oktober 2013, 11:49

Handrij hat geschrieben:
Das bevorstehende Freihandelsabkommen der EU mit der Ukraine erzürnt die Moskauer Führung. Sie erhöht deshalb den Druck auf Kiew. Gazprom fordert ultimativ 640 Millionen Euro Schulden zurück.
Mehr bei Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Na rein wirtschaftlich gesehen bin ich da auf der Seite von Gazprom. Wenn Schulden in der Höhe auflaufen und schon ne Fristverlängerung gewährt wurde und diese dann nicht mal eingehalten wird, wär bei mir auch Schluss mit lustig. Ich würde auch alle Hebel in Bewegung setzen, um an mein Geld zu kommen. Es sei denn, es handelt sich um meinen Freund. Aber mein Freund würde mich auch nie in die Lage bringen, dass ich ihn mahnen muß.
Hier hat sich die Ukraine selbst in diese Lage manövriert. Sie soll zahlen, dann ist das Problem aus der Welt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
11
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Russland: Putin nimmt Ukraine in die Mangel

#3 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Mittwoch 30. Oktober 2013, 11:55

Makaber sind aber immer die Termine der Mahnungen und der Zusammenhang und die Öffentlichkeit in der sie vorgebracht werden.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Russland: Putin nimmt Ukraine in die Mangel

#4 Beitrag von Sonnenblume » Mittwoch 30. Oktober 2013, 12:01

galizier hat geschrieben:Makaber sind aber immer die Termine der Mahnungen und der Zusammenhang und die Öffentlichkeit in der sie vorgebracht werden.
Das kann man sich doch aber genau deshalb an allen Fingern abzählen, dass das kommt! Warum läßt man es soweit kommen? Weil man genau diese Diskussionen (die armen Ukrainer werden von Russland erpresst) braucht???

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag