Ukrainische Nationale NachrichtenagenturSelenskyj: Ukraine wird ihre Territorien im Osten für das Ende des Krieges nicht aufgeben

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
10
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 41 Mal
Ukraine

Selenskyj: Ukraine wird ihre Territorien im Osten für das Ende des Krieges nicht aufgeben

#1 Beitrag von RSS-Bot-UI » Sonntag 17. April 2022, 21:44


Bild
Die Ukraine werde ihre Territorien im Osten des Landes nicht aufgeben, um den Krieg mit Russland zu beenden. Ukrainisches Militär sei bereit zum Kampf im Donbass, erklärte der ukrainische Staatspräsident Wolodymyr Selenskyj in einem Interview mit CNN am Sonntag, berichtet Ukrinform.

#Krieg


Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Robert1959
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 227
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 23:21
7
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1280x1024
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Deutschland

Re: Selenskyj: Ukraine wird ihre Territorien im Osten für das Ende des Krieges nicht aufgeben

#2 Beitrag von Robert1959 » Montag 18. April 2022, 00:17

Selinski sollte auf jeden Fall darauf bestehen, denn später wird er keine Solidarität mehr bekommen. Russland wird mit jedem Tag schwächer durch die Sanktionen und eines Tages haben auch die Russen die Nase voll von Putin!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Anuleb
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 704
Registriert: Sonntag 4. Mai 2014, 15:58
8
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 196 Mal
Danksagung erhalten: 755 Mal
Deutschland

Re: Selenskyj: Ukraine wird ihre Territorien im Osten für das Ende des Krieges nicht aufgeben

#3 Beitrag von Anuleb » Montag 18. April 2022, 12:01

Viele Russen haben doch jetzt schon die Nase voll von Putin. Sie wissen auch, dass sie von der Propaganda nach Strich und Faden belogen werden. Nur, sie sind eben keine Ukrainer, und werden sich daher weiterhin von Putin und dessen Nachfolgern in Geiselhaft nehmen lassen. Wichtig ist eben nur, dass man ein Dach über den Kopf und einen vollen Kühlschrank hat, ohne sich übermäßig anstrengen zu müssen. Und, solange dieses Mindestanforderungen durch Putin und seinen Nachfolgern sichergestellt wird, dürfen sie weiterhin ihrem Teufelswerk nachgehen. Sollte doch jemand dagegen aufbegehren, gibt es eben was auf die Omme nebst jahrelanger Lagerhaft. Dabei haben Putin und dessen Schwergen reichlich Angst vor der eigenen Bevölkerung. Nicht umsonst wird alles mögliche Versucht, die Massenkommunikation per Internet oder Presse innerhalb der Bevölkerung zu erschweren, wenn nicht sogar unmöglich zu machen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Fucciflora
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 54
Registriert: Montag 28. Februar 2022, 20:08
    Windows 10 Edge
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Deutschland

Re: Selenskyj: Ukraine wird ihre Territorien im Osten für das Ende des Krieges nicht aufgeben

#4 Beitrag von Fucciflora » Montag 18. April 2022, 14:27

Dass die Russen jetzt schon die Nase voll haben von Putin, glaub ich jetzt nicht. Jedenfalls nicht die meisten Russen. Für sie ist der Krieg doch weit weg. Und an Informationen haben sie nur das, was ihnen die russischen Medien, streng kontrolliert vom Kreml, zeigen. Putin versteht es, sein Volk dumm zu halten.

Der russischer Ex-Außenminister Andrej Kosyrew vergleicht in einem Interview mit der Financial Times Putin mit Adolf Hitler. Auch das deutsche Volk stand mehrheitlich hinter Hitler.
Die Sanktionen gegen Russland hält er für gerechtfertigt, sie aber aber schon früher verhängt werden müssen.

Unter anderen sagt er

"Die Sanktionen gegen Russland hält Kosyrew für richtig, allerdings hätte man diese früher und umfassend ergreifen müssen. Sie seien leider ein notwendiges Übel für das russische Volk. "Um sie aufzuwecken, muss man leider eine Situation schaffen, in der der leere Kühlschrank die Propaganda im Fernsehen durchbricht", sagt er. Das führt ihn auch zum Punkt, an dem er sagt "Das ist wie Nazideutschland". An der Front würden Soldaten, die "aus dem Volk kommen" stehen, von denen viele nicht wüssten, wohin sie gehen müssen. "Natürlich war nicht jeder in Deutschland ein Nazi. Aber am Ende musste eine ganze Nation zur Besinnung kommen und sich mehr oder weniger der Verantwortung stellen."

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Der Link führt auf eine österreichische Seite. Dort ist auch auf Originalbeitrag in der FT verlinkt, der aber leider nur mit einem Abonnement gelesen werden kann.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Fucciflora
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 54
Registriert: Montag 28. Februar 2022, 20:08
    Windows 10 Edge
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Deutschland

Re: Selenskyj: Ukraine wird ihre Territorien im Osten für das Ende des Krieges nicht aufgeben

#5 Beitrag von Fucciflora » Montag 18. April 2022, 14:41

Ich bin auch kürzlich auf einen russisch-sprachigen Twitter-Kanal gestoßen. Ich konnte nicht feststellen, wo die Beitragsschreiber leben, wenn in Russland, dann setzen sie sicherlich ihre Freiheit aufs Spiel. Sie sind einheitlich gegen diesen Krieg. Einer hat unbeanstandet von den anderen Putin Putitler genannt.

Ich spreche zwar kein Russisch, aber Google kann heute schon sehr gut übersetzen, so dass man versteht, was die Leute gemeint haben.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Frank
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 752
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 22:43
2
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal
Deutschland

Re: Selenskyj: Ukraine wird ihre Territorien im Osten für das Ende des Krieges nicht aufgeben

#6 Beitrag von Frank » Montag 18. April 2022, 21:45

Twitter ist in Russland gesperrt. Also kann es nicht von dort gekommen sein.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Robert1959
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 227
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 23:21
7
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1280x1024
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Deutschland

Re: Selenskyj: Ukraine wird ihre Territorien im Osten für das Ende des Krieges nicht aufgeben

#7 Beitrag von Robert1959 » Montag 18. April 2022, 23:09

Wie kann man behaupten, dass das Deutsche Volk voll hinter Hitler stand! Hitler bekam nie mehr als 33% der Stimmen! Hitler war abhängig vom Reichspräsident. Folglich sollte man Putin nicht mit Hitler vergleichen, sondern mehr mit Stalin!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Anuleb
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 704
Registriert: Sonntag 4. Mai 2014, 15:58
8
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 196 Mal
Danksagung erhalten: 755 Mal
Deutschland

Re: Selenskyj: Ukraine wird ihre Territorien im Osten für das Ende des Krieges nicht aufgeben

#8 Beitrag von Anuleb » Montag 18. April 2022, 23:51

Doch, kann man, wenn auch nur in einem Punkt: Genauso wie seinerzeits Hitler, hat auch Putin stets eine Eskalationstufe nach der anderen gezündet, bis er jetzt seinen großen Krieg bekommen hat. Das fing seinerzeits mit Georgien an, ging gann weiter mit massivem politischen Druck auf die Ukraine, welcher zum Maidan führte, dann die Annektion der Krim, die Besetzung des Donbas, und nun eben den Angriff gegen die komplette Ukraine. Und immer hatten die westlichen Politiker, wie seinerzeits bei Hitler, die Hosen voll gehabt, und gehofft, das Zugeständnisse es möglich machen, den Frieden zu erhalten. Aggressive Diktatoren haben offenkundig allesamt die Eigenschaft, dass sie die zögerlichen und vorsichtigen Politiker vor sich her treiben, bis es keinen anderen Ausweg mehr gibt, außer sich richtig auf die Omme zu hauen. Seien wir doch mal ehrlich: Es ist doch nur noch eine Frage der Zeit, bis Russland noch weiter Richtung Westen marschieren/angreifen wird.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Robert1959
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 227
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 23:21
7
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1280x1024
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Deutschland

Re: Selenskyj: Ukraine wird ihre Territorien im Osten für das Ende des Krieges nicht aufgeben

#9 Beitrag von Robert1959 » Dienstag 19. April 2022, 01:37

Man sollte auch einmal nachdenken, wegen Polen begann der Weltkrieg. Die Sowjetunion wurde für ihren Einmarsch in Polen nie bestraft und am Schluss wurde Polen verschoben! Die Verbrechen in Ostdeutschland oder das Massaker in Katyn wurden auch nie bestraft! In Deutschland hat man sich mit der Vergangenheit auseinandergesetzt, in Russland hatte man mit seinen Verbrechen immer Erfolg! Ein Blitzkrieg wird es in der Ukraine sicherlich nicht mehr!
Ich stimme überein, mit Diktatoren kann man keine Appeasement Politik machen. Wenn Russland den Westen angreifen will, dann muss er es jetzt machen, später ist er pleite!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Anuleb
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 704
Registriert: Sonntag 4. Mai 2014, 15:58
8
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 196 Mal
Danksagung erhalten: 755 Mal
Deutschland

Re: Selenskyj: Ukraine wird ihre Territorien im Osten für das Ende des Krieges nicht aufgeben

#10 Beitrag von Anuleb » Dienstag 19. April 2022, 13:39

Unter Gorbatschow und auch Jelzin hatte man in Russland allerdings versucht, sich mit der eigenen Vergangenheit auseinander zu setzen. Die Folgen waren ein versuchter Militärputsch, Aufstände in der Bevölkerung, Abdankung des Alkoholikers Jelzin nebst allmählichem Aufstieg des jetzigen Kriegstreibers. Die russische Seele lässt Zweifel an der eigenen Vergangenheit nebst Aufarbeitung einfach nicht zu. Davon ab wähnte man sich ja stets auf der Siegerseite, oder eben als Opfer heimtückischer, westlicher Machenschaften. Welche Gründe sollte Russland also haben, sich mit sich selber auseinander zu setzen. Hier, in (West-) Deutschland, waren die totale Zerstörung nebst der Schuld der entsetzlichen, industriellen Ermordung von Millionen von Menschen Triebfeder für die Auseinandersetzung mit der Vergangenheit.

P. S.: Ich denke, wenn sich Russland dazu entschließen sollte, die NATO und Amerika anzugreifen, hätten sie mindestens mit China einen ziemlich solventen Sponsor im Rücken. Die Chinesen würden dann darauf warten, dass sie die Reste zusammenfegen und die neue Hegemonialmacht darstellen können. So dürfte deren Plan ausschauen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Robert1959
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 227
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 23:21
7
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1280x1024
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Deutschland

Re: Selenskyj: Ukraine wird ihre Territorien im Osten für das Ende des Krieges nicht aufgeben

#11 Beitrag von Robert1959 » Dienstag 19. April 2022, 23:22

Die Chinesen wären mit ihrem Plan schon weiter, wenn Putin nicht der Spielverderber wäre!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Applebot [Bot], CommonCrawl [Bot], Google Adsense [Bot], Semantic-Visions [Crawler], Semrush [Bot], Ubermetrics [Spider2], Yandex [Bot] und 2 Gäste